www.beck.de
Sie waren hier: http://rsw.beck.de/main/Index/?site=NZBau&toc=NZBau.80&docid=292976

Die Reichweite der Gewährleistungsbürgschaften bei vorbehaltenen Mängeln

Klepper setzt sich schließlich kritisch mit der Reichweite der Gewährleistungsbürgschaften bei vorbehaltenen Mängeln auseinander.

So hat das OLG Mün­chen (NZBau 2009, 517) festgestellt, dass eine Gewährleis­tungsbürgschaft regelmäßig nicht zur Abdeckung von An­sprüchen wegen Mängeln herangezogen werden könne, die bereits vor Abnahme gerügt und derent wegen ein Abnahmevorbehalt erklärt wurde.


Copyright © Verlag C. H. Beck 1995-2017
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.