www.beck.de
Sie waren hier: http://rsw.beck.de/main/Index/?site=BC&toc=BC.110&docid=239142

Gehaltsstudie Finanz- und Rechnungswesen 2006/2007

Eine detaillierte Übersicht der Jahres-Bruttogehälter macht den Trend für steigende Gehälter im Finanz- und Rechnungswesen deutlich. In einer Studie von Robert Half Finance Investment, die im Juli 2007 veröffentlicht worden ist, wurden rund 1.000 Mitarbeiter im Finanz- und Rechnungswesen bundesweit befragt.

Jahresbruttogehalt (in €)

Berufserfahrungen

 

0 bis 2

Jahre

3 bis 5

Jahre

6 bis 9

Jahre

10 bis15

Jahre

über 15

Jahre

Debitoren-/ Kreditorenbuchhalter

25.000 – 34.000

34.000 – 39.000

36.000 – 42.000

41.000 – 45.000

über 45.000

Finanzbuchhalter

 

36.000 – 40.000

41.000 – 45.000

44.000 – 50.000

über 50.000

Bilanzbuchhalter

 

45.000 – 55.000

56.000 – 65.000

66.000 – 72.000

über 72.000

Controller

40.000 – 51.000

52.000 – 60.000

56.000 – 65.000

63.000 – 72.000

über 72.000

Leiter Controlling

 

63.000 – 70.000

72.000 – 82.000

75.000 – 86.000

über 86.000

Leiter Rechnungswesen

 

 

73.000 – 85.000

86.000 – 95.000

über 100.000

Leiter Finanzen

 

65.000 – 75.000

71.000 – 80.000

81.000 – 100.000

über 100.000

Kaufmännischer Leiter

 

 

75.000 – 87.000

88.000 – 105.000

über 110.000

Chief Financial Officer

 

56.000 – 60.000

76.000 – 90.000

93.000 – 115.000

über 120.000

Credit Controller

35.000 – 42.000

41.000 – 48.000

49.000 – 55.000

52.000 – 58.000

über 60.000

Credit Manager/Forderungsmanager

 

55.000 – 62.000

62.000 – 69.000

70.000 – 80.000

über 80.000

Leiter Credit Management

 

 

63.000 – 71.000

72.000 – 85.000

über 85.000

Mitarbeiter Frontoffice/Backoffice

40.000 – 48.000

47.000 – 58.000

59.000 – 67.000

68.000 – 79.000

über 80.000

Leiter Cash Management

 

60.000 – 66.000

64.000 – 72.000

73.000 – 85.000

über 86.000

Leiter Treasury

 

69.000 – 80.000

79.000 – 95.000

94.000 – 105.000

über 110.000

 

Eine qualifizierte Arbeit wird zudem mit Zusatzleistungen honoriert. In der Buchhaltung betragen die Bonuszahlungen durchschnittlich 12% und im Controlling 13,8%.

Die Studie erfasst auch die Arbeitszeiten der Fach- und Führungskräfte:

Die Gehaltshöhe wird neben den Berufserfahrungen, immer auch von Ausbildung, Studium, Unternehmensgröße, Branche und Region beeinflusst. So verfügen laut Untersuchung etwa die Hälfte aller Mitarbeiter im Finanz- und Rechnungswesen über einen Hochschulabschluss und somit über eine hohe Fachqualifikation.

 

Qualifikationen Buchhaltung:

 

Qualifikationen Controlling:

 

Qualifikationen Management (u.a. Rechnungswesenleiter, kaufmännische Leiter):

 

Die gesamte Studie ist abrufbar unter: www.roberthalf.de/gehaltsstudie

 

BC 9/2007



Copyright © Verlag C. H. Beck 1995-2017
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.