EU: Sonderausschuss zur Terrorbekämpfung


Das EU-Parlament hat am 12.9.2017, nach einem Beschluss über die Einsetzung eines Sonderausschusses zur Terrorismusbekämpfung, die Liste der 30 ordentlichen Mitglieder des Sonderausschusses angenommen.

Der Sonderausschuss wird sich u.a. mit der Ermittlung und Analyse der möglichen Fehler und Versäumnisse im Rahmen der jüngsten Terroranschläge in den verschiedenen Mitgliedstaaten, der justiziellen Zusammenarbeit bei der Terrorbekämpfung sowie dem Austausch von gerichtlichen, strafverfolgungsbehördlichen und nachrichtendienstlichen Informationen zwischen den Mitgliedstaaten und dem Außengrenzmanagement beschäftigen.