Pharma Recht 2/2015


Aufsätze

Dr. iur. Maximilian Gaßner und Jens M. Strömer, LL.M., Arzneimittelrabattverträge als Allgemeine Geschäftsbedingungen   S. 41

Dr. Agnes Wulff, Dermatikum, Medizinprodukt oder Kosmetikum? Rechtsrahmen und Abgrenzung der jeweiligen Produktkategorie   S. 52

Johannes Zindel und Julia Vorländer, Die Zulässigkeit von Arzneimittelbezeichnungen unter Verwendung von Dachmarken und das Verbraucherleitbild bei der arzneimittelrechtlichen Irreführung - Zugleich eine Betrachtung der Entscheidung des Saarländischen Oberlandesgerichts vom 15.10.2014, Az.: 1 U 24/14   S. 59

 

Rechtsprechung

EuGH vom 15.1.2015 - C-631/13, Konjugierter Pneumokokken-Impfstoff - Ergänzendes Schutzzertifikat für Arzneimittel   S. 63

BPatG vom 12.11.2014 - 25 W (pat) 507/13, Zur Kennzeichnungskraft einer Marke, die sich aus beschreibenden Bestandteilen zusammensetzt (ATODERM/Amoderm)   S. 68

OLG Düsseldorf vom 19.11.2014 - VII-Verg 30/14, Zu den Vorwirkungen neuer EU-Richtlinien   S. 71

LG Köln vom 6.11.2014 - 31 O 135/14, Kein Indikationstisch für OTC-Arzneimittel   S. 74

OVG Münster vom 27.11.2014 - 13 B 950/14, Zulassung eines Generikums im nationalen Verfahren   S. 76

BPatG vom 3.7.2014 - 24 W (pat) 10/13, Keine Eintragungsfähigkeit des Wortzeichens "Pferdesalbe" für menschliche Kosmetik-Produkte   S. 80

 

Bericht aus Berlin

Dr. Christian Jäkel   S. 83

 

Bericht aus Brüssel

Dr. Alexander Natz, LL.M.   S. 84