Pharma Recht 7/2010


Aufsätze

Dr. Klaus Willenbruch, Juristische Aspekte der Regulierung von Arzneimittelpreisen   S. 321

Dr. Bettina Meyer-Hofmann und Nils-Alexander Weng, Rabattverträge mit mehreren pharmazeutischen Unternehmen - Wettbewerbsprinzip und sozzialrechtliche Notwendigkeiten   S. 324

Dr. Wolf-Henrik Friedrich, Generischer Status   S. 329

Rechtsprechung

BGH vom 10.12.2009 - I ZR 189/07, Zur Abgrenzung Arzneimittel/Medizinprodukt (Macrogol) (mit Anmerkung von Dr. Christian B. Fulda)   S. 338  

OVG Münster vom 23.4.2010 - 13 A 622/10, Zur Anwendung der Zweifelsfallregelung des § 2 Abs. 3a AMG (mit Anmerkung von Peter v. Czettritz)   S. 342

BGH vom 12.11.2009 - I ZR 210/07, Verbot des Versandhandels mit Tierarzneimitteln   S. 345

OLG Frankfurt a.M. vom 11.03.2010 - 6 U 198/09, Substitution: Zur Regelungsweite von § 129 Abs. 1 S. 2 SGB V (mit Anmerkung von Dr. Stefan Schmidt und Dr. Kerstin Brixius)   S. 348

OLG Düsseldorf vom 24.11.2009 - I-20 U 194/08, Zur Abgrenzung von ergänzenden bilanzierten Diäten und Arzneimitteln (mit Anmerkung von Dr. Christian B. Fulda)   S. 353

BVerfG vom 20.4.2010 - 1 BvR 1670/09, Vergabe von Rabattverträgen - Grundsatzentscheidung zu den Gerichtskosten der Landessozialgerichte (mit Anmerkung von Dr. Matthias Heßhaus)   S. 360

BVerwG vom 18.3.2010 - 3 C 19/09, Arzneimittelnachzulassung - vom Zulassungsantrag abweichende Gegenanzeigen   S. 364

VG Köln vom 23.2.2010 - 7 K 336/08, Fiktive Arzneimittelzulassung muss sich im Zeitpunkt der Verlängerungsentscheidung auf die ursprünglich beantragten Anwendungsgebiete beziehen   S. 367

Aktuelles aus Brüssel

Dr. Alexander Natz, LL.M.   S. 370