Pharma Recht 3/2010


Aufsätze

Dr. Enno Burk, Zum Anwendungsbereich der Zuwendungs- und Beteiligungsverbote in § 128 Abs. 2 und 6 SGB V - Leitlinien für pharmazeutische Unternehmer und Hilfsmittelanbieter   S. 89

Dr. Christian B. Fulda, Alter Wein oder alles Essig? Zur Erstreckung von § 128 SGB V auf die Arzneimittelversorgung in der GKV   S. 94

Thomas Bruggmann, LL.M., Haut- und Händedesinfektionsmittel: Abschied vom Arzneimittel-Dogma   S. 97

 

Rechtsprechung

EuGH vom 6.10.2009 - C-501/06 P, Vereinbarung zum Verkauf von Arzneimitteln im Parallelimport zu höheren Preisen verstößt gegen das Gemeinschaftrecht   S. 103

BGH vom 14.1.2010 - I ZR 138/07, Abgrenzung Arzneimittel/Lebensmittel (Zimt-Präparate) (mit Anmerkung von Dr. Heinz-Uwe Dettling)   S. 117

OLG Stuttgart vom 10.12.2009 - 2 U 66/09, Zum Werbeauftritt einer niederländischen Apotheke in Filialen deutscher Drogeriemärkte    S. 123

OLG München vom 3.12.2009 - 29 U 3781/09, Zur wettbewerbsrechtlichen Beurteilung, wenn ein Datenbankanbieter eine Arzneimitteldatenbank, die Werbung von Pharmaunternehmen enthält, Ärzten kostenlos zur Verfügung stellt   S. 132

OLG Hamburg vom 2.7.2009 - 3 U 151/08 (rechtskräftig), Irreführende werbliche Aussage ohne wissenschaftlich valide Untersuchung   S. 135

 

Aktuelles aus Brüssel

Dr. Alexander Natz, LL.M.

 

Pharma Recht Schweiz

Ursula Eggenberger Stöckli, Ordentliche Revision des Heilmittelgesetzes: Übersicht   S. 140