Nina Wernicke / Vera Hoppe
Die neue EuGVVO - Auswirkungen auf die internationale Zuständigkeit bei Internetverträgen

mehr...

MMR 2002, 643 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.

Wolfgang Bär / Helmut Hoffmann
Das Zugangskontrolldiensteschutz-Gesetz
Ein erster Schritt auf dem richtigen Weg

mehr...

MMR 2002, 654 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.

Irini Vassilaki
Strafrechtliche Haftung nach §§ 8 ff. TDG

mehr...

MMR 2002, 659 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.

Mike Rinker
Strafbarkeit und Strafverfolgung von

mehr...

MMR 2002, 663 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.

Matthias Freund
Die Überbrückung des "Digital Divide"
Telekommunikations-Universaldienstkonzepte in Asien und Europa

mehr...

MMR 2002, 666 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.


ÖOGH: Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung

öUrhG §§ 7, 76c; öKartG § 35 Abs. 1
ÖOGH Beschluss vom 9.4.2002 4 Ob 17/02g (OLG Wien; HG Wien)  |  mehr...

MMR 2002, 671 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.


OLG Köln: Loop

MarkenG § 14 Abs. 2 Nr. 2
OLG Köln Urteil vom 21.6.2002 6 U 211/01 (LG Köln); nicht rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2002, 675 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.


OLG Hamburg: Honorar für Onlineveröffentlichung von Fotos

BGB §§ 612 Abs. 2, 632 Abs. 2; UrhG § 97; AGBG § 2
OLG Hamburg Urteil vom 13.6.2002 3 U 168/00 (LG Hamburg); rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2002, 677 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.


OLG Brandenburg: Laufzeit von Breitbandkabelgestattungsverträgen

AGBG a.F. §§ 1, 9
OLG Brandenburg Urteil vom 7.5.2002 6 U 141/01 (LG Frankfurt/Oder); nicht rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2002, 679 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.


OLG Hamburg: siehan.de

MarkenG §§ 5 Abs. 2, 14 Abs. 2 Nr. 2, 15 Abs. 2, 4 und 5
OLG Hamburg Urteil vom 2.5.2002 3 U 216/01 (LG Hamburg); rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2002, 682 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.


KG: Deliktischer Gerichtsstand

ZPO §§ 32, 572 a.F.; UrhG §§ 16, 17
KG Beschluss vom 1.2.2002 5 W 315/01 (LG Berlin); rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2002, 685 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.


KG: Beweislast bei Spamming

BGB §§ 1004, 823 Abs. 1
KG Beschluss vom 8.1.2002 5 U 6727/00 (LG Berlin); rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2002, 685 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.


KG: Oil-of-Elf

MarkenG § 15; BGB § 12; GG Art. 5
KG Urteil vom 23.10.2001 5 U 101/01 (LG Berlin); rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2002, 686 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.


OLG Frankfurt/M.: IMS-Health

UrhG §§ 2, 4, 87a; EGV Art. 82
OLG Frankfurt/M. Urteil vom 19.6.2001 11 U 66/00 (LG Frankfurt/M.); rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2002, 687 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.


LG Köln: Online-Fahrplanauskunft

UrhG §§ 97 Abs. 1 Satz 1, 87 b Abs. 1 Satz 2 2. Alt., 87 a
LG Köln Urteil vom 8.5.2002 28 O 180/02; nicht rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2002, 689 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.


LG München I: Providerhaftung für rechtswidrige Domains

MarkenG § 15 Abs. 2, 4; TDG § 5
LG München I Urteil vom 27.2.2002 1 HK O 16598/01; rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2002, 690 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.


LG Köln: Verhältnis zwischen allgemeinem Gerichtsstand und der Schiedsgerichtsklausel in einem IC-Vertrag

ZPO §§ 280, 1032 Abs. 1
LG Köln Urteil vom 5.7.2001 86 O 14/01; rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2002, 691 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.


LG Trier: Verantwortlichkeit der Betreiber eines Internetgästebuchs

BGB § 1004; TDG a.F. § 5
LG Trier Urteil vom 16.5.2001 4 O 106/00; rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2002, 694 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.


VG München: Voraussetzungen für die Annahme einer urheberrechtlichen Verwertungsgesellschaft

WahrnG § 1
VG München Beschluss vom 17.5.2002 M 16 S 02.1186; rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2002, 697 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.


VG Trier: Auskunftsersuchen nach Rasterfahndung

POG Rheinland-Pfalz § 25a
VG Trier Beschluss vom 11.6.2002 1 L 620/02; nicht rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2002, 698 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.


BGH: Abnahme bei EDV-Verträgen

BGB § 641
BGH Urteil vom 29.1.2002 X ZR 231/00 (OLG Oldenburg)  |  mehr...

MMR 2002, 700 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.


OLG Köln: Keine Grundgebühr

UWG § 3; ZPO § 93
OLG Köln Urteil vom 22.3.2002 6 U 199/01 (LG Köln); rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2002, 700 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.


OLG Köln: "Regional Post"

MarkenG § 14
OLG Köln Urteil vom 2.11.2001 6 U 42/01 ( LG Köln); nicht rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2002, 700 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.


OLG Köln: Bereitstellungspreis

UWG § 3
OLG Köln Urteil vom 21.12.2001 6 U 160/01 (LG Köln); rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2002, 700 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.


OLG Zweibrücken: Zugangssperre für Homepage

HWG § 11
OLG Zweibrücken Urteil vom 13.12.2001 4 U 68/01 (LG Landau/Pf.); nicht rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2002, 700 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.


OLG Köln: Telefonakquisition

UWG § 1
OLG Köln Urteil vom 23.11.2001 6 U 133/01 (LG Bonn); nicht rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2002, 700 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.


LG Flensburg: hasselberg.de

BGB § 12

LG Flensburg Urteil vom 8.10.2001 3 O 178/01; rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2002, 700 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte September in beck-ONLINE abrufbar.

Caroline Hilger
UK: Legislative Entwicklungen im Bereich des Urheberrechts

Im Vereinigten Königreich wurde kürzlich ein erster Entwurf für ein Gesetz zur Umsetzung der Urheberrichtlinie zur Harmonisierung des Urheberrechts (RL 2001/29/EG) vorgelegt.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XIV


Erklärung zum Urheberrecht in der Informationsgesellschaft

Die Bundesvereinigung Deutscher Bibliotheksverbände, der Deutsche Bibliotheksverband und die Deutsche Gesellschaft für Informationswissenschaft und Informationspraxis haben eine gemeinsame Erklärung zum Regierungsentwurf für ein Gesetz zur Regelung des Urheberrechts in der Informationsgesellschaft veröffentlicht.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XVII


BITKOM: Stellungnahme gegen Vorratsdatenspeicherung

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) hat eine Stellungnahme gegen die vom Bundesrat geforderte Einführung einer Vorratsdatenspeicherung aller elektronischen Kommunikationsdaten veröffentlicht.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XVII


Schlechte Noten für Onlinebanking

Bei den Nutzerzahlen belegen die deutschen Filialbanken beim Onlinebanking zwar Spitzenpositionen im europäischen Vergleich und bedienen bis zu 20% ihrer Kunden online.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XVIII

Dr. Carmen Palzer
5. Jahresbericht der KEK vorgestellt

Die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK), die als Beschlussorgan und Vermittlungsinstanz für die Landesmedienanstalten die Einhaltung der Bestimmungen zur Sicherung der Meinungsvielfalt im Fernsehen überwacht, hat am 13.8.2002 ihren 5. Jahresbericht vorgestellt.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XIII

Dr. Axel Spies
USA: Berufungsgericht bestätigt Breitband-Entscheidungen

Das Berufungsgericht für den Bezirk District of Columbia hat unter dem 4.9.2002 mehrere Anträge für eine Wiederaufnahme des Verfahrens (Rehearing) in der Sache USTA v. FCC (AZ.: 00-1012) abgelehnt.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XI

Peter Strothmann
Italien: Sektorspezifische Verfahrensregeln im TK-Bereich

Die italienische Aufsichtsbehörde für das Kommunikationswesen AGCOM hat eine Verordnung angenommen, mit der eine Neugestaltung der Streitschlichtung im Kommunikationsbereich eingeführt wird.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XII


Call-by-Call im Ortsnetz

Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat hat am 10.9.2002 empfohlen, den vom BMWi vorgelegten Entwurf einer Änderung des TKG mit einer kleinen Ergänzung zu beschließen.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XV

Volker Herrmann
Verstaatlichung der Domainverwaltung in Südafrika - Modell für Deutschland?

Am 31.7.2002 ist in Südafrika ein umstrittenes Gesetz zur Regelung verschiedenster Formen der elektronischen Kommunikation in Kraft getreten. Es handelt sich um die "Electronic Communications and Transactions Bill", die der südafrikanische Präsident Thabo Mbeki - dem Anlass entsprechend - erstmals durch eine elektronische Signatur ausfertigte.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, VIII


Kriminalität im Internet

Die Veröffentlichungen über einzelne spektakuläre Ermittlungsverfahren erwecken bei vielen den Eindruck, als werde das Internet überproportional für kriminelle Zwecke genutzt. Eine Untersuchung des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) und der Technischen Universität Dresden zeigt, dass dies nicht zutrifft.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XVIII

Dr. Andreas Grünwald/Kathrin Hahne/Thorsten Ricke
Portal zu Fragen des Online-Rechts

Der Schwerpunkt dieses Portals liegt auf Artikeln zum Domainrecht, Recht & MP3, E-Commerce, internationales Privatrecht, Linkhaftung, Onlineauktionen, Strafrecht und Internet, Urheberrecht, Haftung für Inhalte und Datenschutz.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XVI


Suchmaschine für EU-Quellen

mehr...

MMR 2002, Heft 10, XVIII

Peter Strothmann
Norwegen: Verantwortlichkeit von ISP

Ein Osloer Bezirksgericht verurteilte das norwegische TK-Unternehmen Tele2 Norge AS (Tele2) wegen Beihilfe zur Verbreitung illegalen pornografischen Materials zu einer Geldstrafe i.H.v. ca. € 66.000.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XIII

Dr. Raimund Schütz
Nachtrag zu OVG Münster: TDN BW-Entscheidung

In der Rubrik "Kommunikationsrecht - Die Monatsschau" wurde berichtet, das OVG Münster habe die Entscheidung des VG Köln, den Reg TP-Beschluss zum TDN-Vertrag der DTAG aufzuheben, bestätigt.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XV

Alexander Scheuer
Luxemburg: Neues Datenschutzgesetz erlassen

Mit Gesetz v. 2.8.2002 über den Schutz von Personen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten hat das Großherzogtum Luxemburg nunmehr die Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates v. 24.10.1995 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr in nationales Recht umgesetzt.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XIII

Dr. Carmen Palzer
EU: Kommission lässt nationale Wettbewerbsbehörden über die Fusion der beiden spanischen Pay-TV-Plattformen entscheiden

Die EU-Kommission verwies die Entscheidung über die wettbewerbsrechtliche Zulässigkeit der Fusion der spanischen digitalen Pay-TV Plattformen Vía Digital und Canal Satélite Digital (CSD) an die Wettbewerbsbehörden in Spanien zurück.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XII


Elektronische Strafzettel in London

Zur Verbesserung der schlechten Luftqualität in London, die in Europa nur noch von Athen übertroffen wird, sollen automatisierte Systeme zur Verkehrskontrolle eingeführt führten.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XVIII

Dr. Andreas Grünwald/Kathrin Hahne/Thorsten Ricke
Europäische Audiovisuelle Informationsstelle

Die im Dezember 1992 gegründete Europäische Audiovisuelle Informationsstelle beschäftigt sich mit der Erfassung und Verbreitung von Informationen über die europäische Film- und Fernsehindustrie.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XVI


Report on Decrease of Privacy Protection

A report released by Privacy International and EPIC shows how privacy rights have been globally affected after September 11th.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XVII

Dr. Andreas Grünwald/Kathrin Hahne/Thorsten Ricke
Informationen zum Urheberrecht

Die Rechtsanwälte Angela Ory und Dr. Stephan Ory, die schwerpunktmäßig im Bereich des Medienrechts tätig sind, betreiben die Homepage ihrer Kanzlei in Püttlingen im Saarland, auf der insbesondere für den medienrechtlich Interessierten zahlreiche Informationen und Dokumente vorgehalten werden.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XVI


Prüfung von MwSt-Nummern

mehr...

MMR 2002, Heft 10, XVII

Dr. Andreas Grünwald/Kathrin Hahne/Thorsten Ricke
Interchange of Data between Administrations

Interchange of Data between Administrations (IDA) ist eine von der Europäischen Kommission im Jahr 1995 gegründete Initiative zur Unterstützung und zum Ausbau des elektronischen Datenaustauschs zwischen den Verwaltungskörpern der EU-Mitgliedstaaten.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XVI


Jahrestagung "Internationales Urheberrecht"

Die Deutsch-Schweizerische Juristenvereinigung e.V. (DSJV) veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum (IGE) am 29.11.2002 in Bern die Jahrestagung "Internationales Urheberrecht".  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XVII


BMJ schafft Rechtssicherheit bei Widerrufsbelehrungen

Wie belehre ich den Verbraucher über sein Widerrufsrecht? Diese Frage beantwortet jetzt eine Musterbelehrung, die das BMJ herausgegeben hat.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XVII


Speicherung von Kommunikationsdaten

Die EU-Ratspräsidentschaft hat einen Entwurf unterbreitet, dessen Umsetzung die Mitgliedstaaten verpflichten würde, die Speicherung von Kommunikationsdaten von Telefonaten und E-Mails zu Zwecken der Strafverfolgung für ein Jahr sicherzustellen.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XVII

Dr. Carmen Palzer
Jugendmedienschutzstaatsvertrag verabschiedet

Am 8.8.2002 wurde von den Chefs der Staatskanzleien der neue Staatsvertrag über den Schutz der Menschenwürde und den Jugendschutz in Rundfunk und Telemedien - Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) verabschiedet.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XIV


New OECD Guidelines for the Security of Information Systems and Networks

The aim of these new non-binding Guidelines, just published by OECD governments, is to develop a culture of security in an increasingly interconnected world.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XVII


Österreichische Urheberrechtsgesetz-Novelle 2002 im Entwurf

In Österreich ist der Entwurf zur Umsetzung der europäischen Urheberrechtsrichtlinie veröffentlicht worden.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XVII


Neues Landesmediengesetz in NRW

Am 31.7.2002 ist das neue Landesmediengesetz für Nordrhein-Westfalen in Kraft getreten.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XVII


European Commission Publishes Call for Expressions of Interest for the Selection of the .eu TLD Registry

Regulation 733/2002 of the European Parliament and of the Council on the implementation of the .eu top level domain entered into force on April 30, 2002.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XVIII

Dr. Ernst-Olav Ruhle, Dr. Martin Geppert, Dr. Fabian Schuster
Unzulässige Bündelung bei optionalen Tarifen der Deutschen Telekom? - Eine Replik

In einem Beitrag in MMR 8/2002 betrachten die Autoren regulatorische Fragestellungen zur Bündelung im Allgemeinen und zu den Optionstarifen der Deutschen Telekom (DTAG) im Besonderen.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, V

Dr. Axel Spies
USA: Weitergabe von Kundendaten durch Carrier

Die Federal Communications Commission (FCC) hat am 25.7.2002 neue Datenschutzregeln zur Nutzung und Weitergabe von Kundendaten erlassen. Die Regelung betrifft sog. Customer Proprietary Network Information (CPNI).  |  mehr...

MMR 2002, Heft 9, XXIV


CERT nimmt Arbeit auf

Deutschland richtet einen Verbund von Computernotfallteams ein. Damit ist eine Initiative von Bundesinnenminister Schily nach den Anschlägen vom 11.9. 2001 umgesetzt worden. Sie ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einem nationalen IT-Frühwarnsystem in Deutschland.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 9, XXVIII

Michael Köhne
Europäischer Jugendmedienschutz

Die Europäische Union hat bislang nur für das Fernsehen Jugendschutzregelungen in Form der Fernsehrichtlinie erlassen, in der auf die Festlegung eines in den Mitgliedstaaten einheitlichen Mindeststandards dessen, was jugendgefährdend sei, abgezielt und das Herkunftslandprinzip festgeschrieben wird. Ferner soll das Herkunftslandprinzip auch auf Informations- und Kommunikationsdienste (IuK-Dienste) übertragen werden.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 9, XXI


Re-launch of the IPR Helpdesk Service

On 4 July 2002, the activities of the newly re-launched IPR Helpdesk service were launched in Brussels. New features added since the end of the pilot phase in 2001, including a new web site structure and helpline were also highlighted.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 9, X


Der Netz-Ratgeber "Internet-ABC" hat neue Partner: Das Portal für Kinder und Eltern - eine Initiative der Bertelsmann Stifung, Landesanstalt für Medien NRW (LfM) und Heinz Nixdorf Stifung - wird jetzt von sechs weiteren Landesmedienanstalten getragen.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 9, XVIII

Dr. Oliver Sidler
Schweiz: Vernehmlassung für Revision des Fernmeldegesetzes

Der Bundesrat hat im Juli beschlossen, die Entwürfe für eine Teilrevision des Fernmeldegesetzes (FMG) und der Fernmeldediensteverordnung (FDV) in die Vernehmlassung (Gesetzgebungsverfahren) zu geben.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XV


US-Regulierungsbehörde geht gegen Werbefaxe vor

Die US-Regulierungsbehörde für Telekommunikation FCC hat dem Werbefax-Versender Fax.com eine Strafe von 5,4 Mio. US-Dollar auferlegt, weil die in Kalifornien ansässige Firma in zahlreichen Fällen gegen das Verbot von Spam-Faxen verstoßen haben soll.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XVIII

Dr. Wolfram Viefhues
Pilotprojekte zur Erprobung des elektronischen Rechtsverkehrs an den Familiengerichten

Die Justizverwaltungen der Bundesländer Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen beginnen mit Pilotprojekten, in denen der elektronische Rechtsverkehr mit den Familiengerichten erprobt werden soll.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XVIII


Digitale Wirtschaft bleibt Schlüsselfaktor für Standort Deutschland

Das Bundeskabinett hat am 21.8. 2002 die unter Federführung des BMWi erarbeitete Antwort auf die Große Anfrage der CDU/CSU "Chancen und Perspektiven der digitalen Wirtschaft (Informationstechnologie, Multimedia, Internet, Telekommunikation) in Deutschland" verabschiedet.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XIX


EU-Kommission: Übernahme von Zomba durch Bertelsmann genehmigt

Die EU-Kommission hat der vorgesehenen Übernahme der niederländischen Unternehmen Zomba Record und Zomba Music durch die Bertelsmann Music Group (BMG) von dem niederländischen Unternehmen Summer Shore zugestimmt.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XIX

Caroline Hilger
UK: Legislative Entwicklungen im Bereich des Urheberrechts

Im Vereinigten Königreich wurde kürzlich ein erster Entwurf für ein Gesetz zur Umsetzung der Urheberrichtlinie zur Harmonisierung des Urheberrechts (RL 2001/29/EG) vorgelegt.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XIV


Erklärung zum Urheberrecht in der Informationsgesellschaft

Die Bundesvereinigung Deutscher Bibliotheksverbände, der Deutsche Bibliotheksverband und die Deutsche Gesellschaft für Informationswissenschaft und Informationspraxis haben eine gemeinsame Erklärung zum Regierungsentwurf für ein Gesetz zur Regelung des Urheberrechts in der Informationsgesellschaft veröffentlicht.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XVII


BITKOM: Stellungnahme gegen Vorratsdatenspeicherung

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) hat eine Stellungnahme gegen die vom Bundesrat geforderte Einführung einer Vorratsdatenspeicherung aller elektronischen Kommunikationsdaten veröffentlicht.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XVII


Schlechte Noten für Onlinebanking

Bei den Nutzerzahlen belegen die deutschen Filialbanken beim Onlinebanking zwar Spitzenpositionen im europäischen Vergleich und bedienen bis zu 20% ihrer Kunden online.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XVIII

Dr. Carmen Palzer
5. Jahresbericht der KEK vorgestellt

Die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK), die als Beschlussorgan und Vermittlungsinstanz für die Landesmedienanstalten die Einhaltung der Bestimmungen zur Sicherung der Meinungsvielfalt im Fernsehen überwacht, hat am 13.8.2002 ihren 5. Jahresbericht vorgestellt.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XIII

Dr. Axel Spies
USA: Berufungsgericht bestätigt Breitband-Entscheidungen

Das Berufungsgericht für den Bezirk District of Columbia hat unter dem 4.9.2002 mehrere Anträge für eine Wiederaufnahme des Verfahrens (Rehearing) in der Sache USTA v. FCC (AZ.: 00-1012) abgelehnt.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XI

Peter Strothmann
Italien: Sektorspezifische Verfahrensregeln im TK-Bereich

Die italienische Aufsichtsbehörde für das Kommunikationswesen AGCOM hat eine Verordnung angenommen, mit der eine Neugestaltung der Streitschlichtung im Kommunikationsbereich eingeführt wird.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XII


Call-by-Call im Ortsnetz

Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat hat am 10.9.2002 empfohlen, den vom BMWi vorgelegten Entwurf einer Änderung des TKG mit einer kleinen Ergänzung zu beschließen.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XV


ICANN im Kreuzfeuer

Turbulente Wochen durchlebt zum wiederholten Male die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN): Neben der Neuvergabe der Top Level Domain (TLD) .org und einem verlorenen Gerichtsverfahren gegen ICANN-Direktor Karl Auerbach fordern nun auch noch fast alle Verwalter von Länderendungen (ccTLDs) rasch grundlegende Reformen.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, VII


ICANN im Kreuzfeuer

Turbulente Wochen durchlebt zum wiederholten Male die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN): Neben der Neuvergabe der Top Level Domain (TLD) .org und einem verlorenen Gerichtsverfahren gegen ICANN-Direktor Karl Auerbach fordern nun auch noch fast alle Verwalter von Länderendungen (ccTLDs) rasch grundlegende Reformen.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, VII


Letzte Hürde für elektronische Signatur beseitigt

Das Dritte Gesetz zur Änderung verwaltungsverfahrensrechtlicher Vorschriften ist am 27.8.2002 im BGBl. I, S. 3322 verkündet worden.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, VIII


Letzte Hürde für elektronische Signatur beseitigt

Das Dritte Gesetz zur Änderung verwaltungsverfahrensrechtlicher Vorschriften ist am 27.8.2002 im BGBl. I, S. 3322 verkündet worden.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, VIII


BVerfG: Neuerrichtung von TK-Linien auf Privatgrundstücken

Die 1. Kammer des Ersten Senats des BVerfG hat die Verfassungsbeschwerde (Vb) von Grundstückseigentümern, die sich gegen die Verlegung von Leerrohren zu telekommunikativen Zwecken auf ihrem Grundstück wehren, nicht zur Entscheidung angenommen.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, X


BVerfG: Neuerrichtung von TK-Linien auf Privatgrundstücken

Die 1. Kammer des Ersten Senats des BVerfG hat die Verfassungsbeschwerde (Vb) von Grundstückseigentümern, die sich gegen die Verlegung von Leerrohren zu telekommunikativen Zwecken auf ihrem Grundstück wehren, nicht zur Entscheidung angenommen.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, X

Sabine Christmann
Bericht der Kommission zur Kabel- und Satellitenrichtlinie

Am 26.7.2002 verabschiedete die Kommission auf Grund ihrer Verpflichtung zur Evaluierung den Bericht KOM (2002) 430 über die Anwendung der Richtlinie 93/83/EWG zur Koordinierung bestimmter urheber- und leistungsschutzrechtlicher Vorschriften betreffend Satellitenrundfunk und Kabelweiterverbreitung.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XI

Sabine Christmann
Bericht der Kommission zur Kabel- und Satellitenrichtlinie

Am 26.7.2002 verabschiedete die Kommission auf Grund ihrer Verpflichtung zur Evaluierung den Bericht KOM (2002) 430 über die Anwendung der Richtlinie 93/83/EWG zur Koordinierung bestimmter urheber- und leistungsschutzrechtlicher Vorschriften betreffend Satellitenrundfunk und Kabelweiterverbreitung.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 10, XI

Jens Eckhardt
Die Top Level Domain

Am 30.4 2002 ist die Verordnung (EG) Nr. 733/2002 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 22.4.2002 zur Einführung einer Domäne oberster Stufe ".eu" in Kraft getreten. Damit werden mit einem Rechtsakt, der in allen Mitgliedstaaten unmittelbar geltendes Recht ist, die Grundlagen für die Einführung einer Top-Level-Domain (TLD) .eu geschaffen. Allein mit dem Erlass der Verordnung ist jedoch die TLD als solche noch nicht verfügbar.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 9, VIII

Dr. Carmen Palzer
EU: Leitlinien zur Marktanalyse und zur Ermittlung beträchtlicher Marktmacht im Bereich der elektronischen Kommunikation

Die EU-Kommission hat am 9.7.2002 Leitlinien zur Marktanalyse und Ermittlung beträchtlicher Marktmacht nach dem gemeinsamen Rechtsrahmen für elektronische Kommunikationsnetze und -dienste herausgegeben. Grundlage für den Erlass der Leitlinien ist Art. 15 Abs. 2 der sog. Rahmenrichtlinie, Richtlinie 2002/21/EG des Europäischen Parlaments und des Rates v. 7.3.2002 über einen gemeinsamen Rechtsrahmen für elektronische Kommunikationsnetze und -dienste.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 9, XV


Urheberabgaben auf CD-Brenner

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) hat mit den Verwertungsgesellschaften einen Gesamtvertrag für CD-Brenner abgeschlossen. Vertragspartner sind die Verwertungsgesellschaften ZPÜ (Zentralstelle für private Überspielungsrechte), VG Wort und VG Bild-Kunst.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 9, XX

Peter Strothmann
WIPO: Entscheidung des Schiedsgerichts zu

Das WIPO-Schiedsgericht hat in einer Entscheidung vom 8.7.2002 einen Anspruch des Landes Sachsen-Anhalt auf Rückübertragung der Domain "sachsen-anhalt.com" verneint. Das Land Sachsen-Anhalt hatte den Betreiber der Domain, der auf dieser Seite neben einem Link auf die offizielle Seite des Landes auch einen Link auf eine Seite mit erotischen Inhalten angeboten hatte, auf Herausgabe verklagt.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 9, XVIII


Aufruf zur Stärkung der Sicherheit in der Informationsgesellschaft

Mehr als 30 Nationen sowie zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft und Industrie haben sich am 7.8.2002 auf die OECD-Richtlinien zur Verbesserung der Sicherheit in den weltweiten Informations- und Kommunikationssystemen geeinigt.  |  mehr...

MMR 2002, Heft 9, XX