RA Dieter Gersemann

OLG Jena: Zur schlanken Netzgesellschaft


Eine Verbindlichkeit aus einem Ergebnisabführungsvertrag darf nicht beim Abzugskapital angesetzt werden, um dadurch den Ausgangswert für die Verzinsung des betriebsnotwendigen Eigenkapitals zu vermindern.

Volltext des Beschlusses als pdf finden Sie hier.