RAin Jana Siebeck; RAin Beate Kramer

EuGH: Wasserpreis mit Grundpreiskomponente verstößt nicht gegen WRRL


Die Wasserrahmenrichtlinie steht einer nationalen Regelung nicht entgegen, wonach der Wasserpreis neben einem am Verbrauch orientierten variablen Preisbestandteil auch einen fixen Preisbestandteil umfasst.

Volltext des Urteils als pdf finden Sie hier.