IFRS-Stiftung veröffentlicht XBRL-Taxonomie


IRZ, Heft 4, April 2014, S. 140

Am 5. März 2014 hat die IFRS-Stiftung die aktuelle XBRL-Taxonomie für die IFRS 2014 veröffentlicht. Die Taxonomie ist eine Übertragung der IFRS in die Unternehmensberichterstattungssprache XBRL (eXtensible Business Reporting Language).

Die Taxonomie 2014 steht im Einklang mit allen IFRS, die vom IASB bis einschließlich 1. Januar 2014 herausgegeben wurden, und enthält sämtliche XBRL-Etiketten, die zur Erfüllung der Angabevorschriften der IFRS 2014 erforderlich sind. Im Gegensatz zu den Vorgängerversionen enthält die Taxonomie 2014 nunmehr separate Module für die vollen Standards, den IFRS für KMU und die Praxisleitlinien zur Lageberichterstattung.

Die Taxonomie und alle begleitenden Materialien stehen auf der Internetpräsenz der IFRS-Stiftung zur Verfügung (http://www.ifrs.org/alert/XBRL.htm).