Europäische Zeitschrift für Arbeitsrecht - Heft 4/2011


 

Editorial

Abbo Junker: Tarifeinheit im Betrieb – Rechtsvergleichend betrachtet

 

Aufsätze

Martin Franzen: Grenzüberschreitende Arbeitnehmerüberlassung – Überlegungen aus Anlass der Herstellung vollständiger Arbeitnehmerfreizügigkeit zum 1.5. 2011

Volker Rieble/Stephan Vielmeier: Umsetzungsdefizite der Leiharbeitsrichtlinie

Patrick Fütterer: Das Koalitions- und Streikrecht im EU-Recht nach dem Wandel der Rechtsprechung des EGMR zur Koalitionsfreiheit gemäß Art. 11 EMRK (Demir und Baykara und andere)

 

Urteilsanmerkungen

Europäischer Gerichtshof

Peter Mankowski/Oliver Knöfel: On the Road again oder: Wo arbeitet ein Fernfahrer? Neues vom europäischen Internationalen Arbeitsvertragsrecht (Rechtssache Koelzsch)

Thomas Raab: Betriebsübergang und Leiharbeit – Rechtsfolgen der Übernahme des Entleiherbetriebs für die dort beschäftigten Leiharbeitnehmer (Rechtssache Albron Catering)

 

Nationale Gerichte – Im Fokus

Sibylle Kugler: Frankreich: Meinungsäußerungen bei Facebook (Société par actions simplifiée l’Est Eclair c/ Callendreau; Southiphong c/ Société Alten Sir); Frankreich: Genehmigung der Kündigung von Arbeitnehmervertretern durch den Arbeitsinspektor (Renault); Frankreich: Ladung zum Kündigungsvorgespräch (Société Fonica Marchand c/ Sirandré); Frankreich: Verpflichtung des Arbeitgebers zum Erlass eines Plans zur Beschäftigungssicherung (Société L. Commercial c/ Invernizzi); Frankreich: Plan zur Weiterbeschäftigung bei freiwilligen Austritten (Fédération des Travailleurs de la Métallurgie CGT et autres c/ Société Renault); Frankreich: Anfechtung einer Wahl der Personaldelegierten (Société Estager c/ Aussel); Julia Pfrogner: Italien: Der Streikbegriff (Kassationshof 12.01.2011, n. 548, www.cortedicassazione.it/Documenti/548_01_11.pdf); Italien: Verhältnismäßigkeit von Kündigungen (Kassationshof 14.02. 2011, n. 3596, www.studiolegalelaw.net/consulenza-legale/26079); Italien: Maßgeblicher Personenkreis bei der Sozialauswahl (Kassationshof 23.3. 2011, n. 6626; Spanien: Rechtsbeschwerde zur Herstellung der Rechtseinheit (Comité de Empresa contra LM Glasfiber Española S.A.); Spanien: Übergangsregelung bei befristeten Arbeitsverträgen (Doña Sandra contra Ayuntamiento de Coslada); Spanien: Keine Willkür des Arbeitgebers bei nachvertraglichem Wettbewerbsverbot (Don Roque contra Siemens Busbar Trunking System, Sociedad Limitada [S.L.]); Spanien: Kettenarbeitsverträge (Don Enrique contra Ministerio de Defensa); Spanien: Gleiche Arbeit, gleicher Lohn (Comité Intercentros de Siemens, SA., Asociación de Trabajadores Independientes, Federación de Industria de Comisiones Obreras y Federación Estatal de Metal, Construcción y Afines de la Unión General de Trabajadores contra Siemens, Sociedad Anónima [SA]) 

 

Landesberichte

Krasimira Sredkova: Developments in Bulgarian Labour Law 2007-2010 

Martin Fröhlich/Teresa Velasco Portero: Die Reform des Arbeitsrechts in Spanien 2010

 

Tagungsbericht

Raphaёl Callsen: „Lohndumping durch Grundfreiheiten“ – Die EU-Osterweiterung und ein grenzenloser Arbeitsmarkt – 3. Tagung „Blickpunkt Sozialrecht in der Privatrechtspraxis“ in Göttingen am 14.4. 2011

 

Buchbesprechungen

Christian Wagner: Der Arbeitskampf als Gegenstand des Rechts der Europäischen Union (Hansjörg Otto)

Julia Iliopoulos-Strangas (Hrsg.): Soziale Grundrechte in Europa nach Lissabon. Eine rechtsvergleichende Untersuchung der nationalen Rechtsordnungen und des europäischen Rechts (Stephan Rixen)

Johanna Felkl: Rechtliche Bedeutung der Internationalen Rahmenvereinbarungen (Julia Strasser)

Oliver E. Aldea: Das französische Kündigungsrecht im Spannungsfeld von Abfindungen und Bestandsschutz (Gerhard Reinecke)

Jan D. Lüttringhaus: Grenzüberschreitender Diskriminierungsschutz – Das internationale Privatrecht der Antidiskriminierung (Fabian Jenderek)

Daniela Groß: Die Rechtfertigung einer Altersdiskriminierung auf der Grundlage der Richtlinie 2000/78/EG (Anne Christin Wietfeld)