EnWZ - Autoren

Bitte reichen Sie Ihr Beitragsangebot per ein und richten Sie Ihr Beitragsangebot für die Dauer der Begutachtung bis zum Erhalt einer Publikationszu- oder -absage des Beitrages exklusiv an die EnWZ, d.h. bitte reichen Sie Ihren Beitrag solange bei keiner anderen Zeitschrift ein.

Ihre Beiträge werden nach Eingang in der Redaktion an unabhängige Gutachter zur Prüfung übersandt (Peer-Rewiev-Verfahren). Dieser Vorgang kann bis zu drei Wochen in Anspruch nehmen. Nach Rückmeldung der Gutachter werden wir uns umgehend bei Ihnen melden und Sie über die Annahme Ihres Beitrages informieren.

Zusammen mit der verbindlichen Publikationszusage erhalten Sie einen Vorschlag für einen möglichen Publikationstermin. Etwas später übersenden wir Ihnen die Satzfahne zur Korrektur. Für die Fahnenkorrektur haben Sie in der Regel mindestens eine Woche Zeit, die jeweilige Bearbeitungsfrist wird Ihnen natürlich explizit mitgeteilt. Zusammen mit der Fahne übersenden wir außerdem ein Formular zur Rechteübertragung an den C.H.BECK Verlag.

Bitte beachten Sie beim Verfassen Ihrer Beiträge unsere Redaktionshinweise, die Sie hier als pdf-Datei herunterladen können.