Inhaltsverzeichnis CCZ 2/2012


 

Aufsätze

Konstantin von Busekist / Oliver Hein, Der IDW PS 980 und die allgemeinen rechtlichen Mindestanforderungen an ein wirksames Compliance Management System (1) − Grundlagen, Kultur und Ziele

41

 

 

 

 

Alexander Schemmel / Andreas Minkoff, Die Bedeutung des Wirtschaftsstrafrechts für Compliance Management Systeme und Prüfungen nach dem IDW PS 980 

49

 

 

 

 

Susanne Funke, Reaktion auf die Finanzmarktkrise Teil 2: MiFID und MiFIR machen das Frühwarnsystem perfekt!

54

 

 

 

 

Sebastian Polly / Sebastian Lach, Das neue Produktsicherheitsgesetz − Empfehlungen an Wirtschaftsakteure zur Compliance in der Produktsicherheit

59

 

 

 

Kurzbeiträge

Michael Mette, Compliance: Konsequenzen aus Verstoß gegen eigene Unternehmensgrundsätze durch Nichtbeachtung von Entscheidungen staatlicher Stellen? (IBM Deutschland gegen Betriebsrentner wegen Rentenanpassung)

63

 

 

 

 

Steffen Krieger, Ist es unethisch, sich verklagen zu lassen? − Verlorene Rechtsstreitigkeiten als Compliance-Verstöße (Erwiderung auf Mette) 

64

 

 

 

 

Heiner Hugger, S20-Leitfaden „Hospitality und Strafrecht”

65

 

 

 

Berichte

Hartmut Renz / Rafael Sartowski, Anlageberater, Vertriebsbeauftragte und Compliance-Beauftragte, Neue Regelungen des WpHG und der WpHGMaAnzVO sowie deren praktische Umsetzung

67

 

 

 

Rechtsprechung

Gesellschaftsrecht

 

 

 

 

 

BHG Urteil v. 20.09.2011 − II ZR 234/09, Haftung des Vorstands und des Aufsichtsrats einer Aktiengesellschaft (m. Anm. Schubert)

76

 

 

 

 

Arbeitsrecht

 

 

 

 

 

LAG Hessen v. 24.1.2011 − 16 Sa 1041/10, ArbG Frankfurt v. 26.5.2010 − 9 Ca 8643/0, Einseitige unbezahlte Freistellung wegen Weigerung Richtlinien zu unterzeichnen (m. Anm. Stück

80