Arbeitsprogramm des IASB


IRZ, Heft 5, Mai 2013, S. 178

Im Anschluss an die IASB-Sitzung im März 2013 hat der IASB am 26. März 2013 eine aktualisierte Version seines Arbeitsprogramms veröffentlicht. Der überarbeitete Arbeitsplan beinhaltet zum einen zeitliche Anpassungen betreffend den Konsultationsprozess einiger Projekte und zum anderen die Aufnahme neuer Projektschritte bei den großen Projekten sowie die Aufnahme von Detailprojekten.

Wesentliche Änderungen gegenüber dem bisherigen Arbeitsprogramm vom 26. März 2013 ergeben sich in den folgenden Bereichen:

 

Änderungen beim Großprojekt Finanzinstrumente:

  • Begrenzte erneute Erwägung von IFRS 9: Die erneuten Erörterungen sollen jetzt im 2. und 3. Quartal 2013 stattfinden (zuvor nur 2. Quartal).
  • Wertminderung: Aufnahme eines Termins für die erneuten Erörterungen. Dafür wurde das 3. Quartal 2013 festgesetzt (zuvor keine Terminierung).
  • Allgemeine Bilanzierung von Sicherungsbeziehungen: Die Fertigstellung dieses Kapitels von IFRS 9 soll jetzt im 2. oder 3. Quartal 2013 erfolgen (zuvor 2. Quartal).
  • Macro Hedge Accounting: Ein Diskussionspapier soll jetzt im 2. oder 3. Quartal herausgegeben werden (zuvor 1. oder 2. Quartal).

 

Neuaufnahmen und Änderungen bei Detailprojekten:

  • IAS 19 – Abzinsungssatz: Neuaufnahme des Detailprojekts zur Bestimmung des Diskontierungssatzes. Ein Entwurf ist für das 3. Quartal 2013 geplant.
  • IAS 1 – Angaben zur Annahme der Unternehmensfortführung: Neuaufnahmen. Ein Entwurf wird im 2. oder 3. Quartal 2013 erwartet.
  • IFRS 13 – Bilanzierungsobjekt für die Bemessung des beizulegenden Zeitwerts: Ein Entwurf für dieses Neuprojekt ist für das 2. Quartal 2013 geplant.
  • IAS 19 – Arbeitnehmerbeiträge zu leistungsorientierten Plänen: Die Finalisierung des Projekts ist nunmehr für das 4. Quartal 2013 geplant.
  • IAS 28 – Sonstige Änderungen des Nettovermögens bei Anwendung der Equity-Methode: Die endgültigen Änderungen werden jetzt im 4. Quartal 2013 erwartet (zuvor 3. Quartal).
  • IAS 32 – Put-Optionen auf nicht beherrschende Anteile: Das Projekt wurde vom IFRS IC an das IASB übergeben. Die Veröffentlichung eines Änderungsentwurfs wurde für das 3. oder 4. Quartal 2013 neu aufgenommen.
  • IAS 39/IFRS 9 – Novation von außerbörslichen Derivaten und Fortsetzung der bestehenden Sicherungsbeziehung: Als Datum der Finalisierung der Änderungen wurde das 2. oder 3. Quartal 2013 aufgenommen.
  • IAS 28/IFRS 10 – Veräußerung oder Einbringung von Vermögenswerten zwischen einem Investor und einem assoziierten Unternehmen oder Joint Venture: Die Veröffentlichung der endgültigen Änderungen werden jetzt im 4. Quartal 2013 erwartet (zuvor 3. Quartal).