Europäische Zeitschrift für Arbeitsrecht - Heft 2/2017

 

Editorial

Robert Rebhahn

„Principles of European Interpretation“

 

Aufsätze

Felix Hartmann

Die arbeitsrechtliche Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs im zweiten Halbjahr 2015 und im Jahr 2016

 

Wolfgang Hamann/Ernesto Klengel

Die Überlassungsdauer des reformierten AÜG im Lichte des Unionsrechts

 

Roland Weis

Die Luxemburger Gretchenfrage oder: Ist § 9 AGG europarechtswidrig?

 

Besprechungsaufsatz

Volker Rieble

Tariffreiheit

 

Urteilsanmerkungen

Europäischer Gerichtshof

Felix Maultzsch

Griechische Spargesetze und Internationales Privatrecht der Rom I-Verordnung

 

Nationale Gerichte

Bundesarbeitsgericht

Wiebke Brose

Die Missbrauchskontrolle bei Kettenbefristungen an Hochschulen

 

Cour de cassation

Peter Mankowski

Befristete Kettenarbeitsverträge im Internationalen Privat- und Prozessrecht

 

Nationale Gerichte – Im Fokus

Jonathan Oteng: Großbritannien: Diskriminierung wegen aufenthaltsrechtlichem Status (Onu v. Akwiwu and another; Taiwo v. Olaigbe and another); Arbeitszeit bei Bereitschaftsdienst (Governing Body of Binfield Church of England Primary School v. Roll); Miriam Engler: Frankreich: Kündigung nach Betriebsübergang I (Sté UPS SCS France c/ M.); Kündigung nach Betriebsübergang II (Mme X c/Sté Tiers Payant Assistance); Uta Wenzel: Spanien: Geschäftsunfähigkeit des Arbeitgebers (Doña Genoveva contra Don Ernesto.); Videoüberwachung am Arbeitsplatz (Doña Regina contra Distribuidora Internacional de Alimentación S.A.); Catarina Silva Ruther: Portugal: Mobbing am Arbeitsplatz

 

Landesbericht

Birgitta Nystrom

Developments in Swedish Labour Law 2012-2016

 

Tagung

Abbo Junker

Arbeitsrecht im Wandel der Zeiten: 50 Jahre Institut für Österreichisches und Europäisches Arbeitsrecht und Sozialrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien

 

Buchbesprechung

Stein Evju (ed.)

Regulating Transnational Labour in Europe: The quandaries of multilevel governance (Filip Dorssemont)