Online-Modul IRZDirekt

 

Für alle IRZ-Abonnenten inklusive!

 

Das Modul umfasst neben den Inhalten der IRZ zusätzlich einen großen Fundus an wichtigen Normen: IFRS/IAS Deutsch/Englisch, IFRIC-/SIC-Interpretationen, EU-Verordnungen, HGB, AktG, GmbHG u.v.m.

Wie Sie sich für die Datenbank IRZDirekt freischalten können, erfahren Sie hier.

 


Zitat des Monats

 

„Robuste Bilanzierungsentscheidungen und deren Dokumentation bleiben … ein wesentlicher Erfolgsfaktor in den bevorstehenden Verfahren.“

Beyhs zu den Schwerpunkten des DPR-Enforcements 2019, IRZ 2018, 526


IRZ – TOP-Thema im Dezember

 

Schwerpunkte des DPR-Enforcements der Finanzberichterstattung in 2019: Worauf sich kapitalmarktorientierte Unternehmen einstellen müssen

Worauf muss ich mich als CFO oder Chief Accountant einstellen, wenn die DPR im nächsten Jahr die Kapitalmarktkommunikation unseres Unternehmens unter die Lupe nimmt? Auf diese Frage kann seit wenigen Tagen eine präzisere Antwort gegeben werden.

WP Prof. Dr. Oliver Beyhs zeigt in Heft 12/2018 der IRZ (S. 521–526), worauf Unternehmen besonderes Augenmerk legen sollten, und gibt mit großer Erfahrung aus der Praxis eine Vielzahl konkreter Handlungsempfehlungen, um gut gewappnet für bevorstehende Prüfungen zu sein.


IRZ-Themen-Wunschzettel

Liebe Leserinnen und Leser,

gerne möchten wir erfahren, welche Rubriken Sie besonders interessieren. Was fehlt Ihrer Meinung nach? Welche Themen möchten Sie in Ihrer Fachzeitschrift wiederfinden?

Bitte beantworten Sie einfach die beiden folgenden Fragen des IRZ-Themen-Wunschzettels!

 

Einen Überblick über die in den letzten Jahren erschienenen Beiträge finden Sie in den Jahresregistern.

 Eine Auflistung aller unter der Rubrik "Der Fall - die Lösung" erschienenen Beiträge finden Sie auch unter dem TOC
"Der Fall - die Lösung".

 

 


Für Nutzer des Komplett-Angebots von beck-online. DIE DATENBANK bzw. Nutzer des Moduls Bilanzrecht PREMIUM

Nach Eingabe Ihrer Benutzerdaten haben Sie hier Zugriff auf die vollständigen Beiträge der neuesten IRZ-Ausgabe.


Die neueste IRZ-Ausgabe

Inhaltsverzeichnis mit Abstracts  |  mehr...


IRZ-Nachrichten zu IFRS und US-GAAP


Ergänzung zu IAS 1 und IAS 8 zur Definition des Wesentlichkeitsbegriffs

IRZ, Heft 12, Dezember 2018, S. 517

Der IASB hat am 31. Oktober 2018 den Ergänzungsstandard „Definition von ‚wesentlich‘ (Änderungen an IAS 1 und IAS 8)“ herausgegeben, um die Definition des Begriffs der Wesentlichkeit zu verbessern und um die bisher teilweise abweichenden Definitionen im Rahmenkonzept und in den Standards selbst zu vereinheitlichen.

 |  mehr...


IASB-Arbeitsprogramm

IRZ, Heft 12, Dezember 2018, S. 517

Seit dem in IRZ 11/2018 erläuterten Stand des Arbeitsprogramms des IASB (IRZ 2018, 475) haben sich folgende Änderungen in den verschiedenen Projektkategorien ergeben (Stand: 22. November 2018):

 |  mehr...


EFRAG: Aktualisierter Bericht zum Status des Übernahmeprozesses

Nach Veröffentlichung des Ergänzungsstandards zur Definition des Wesentlichkeitsbegriffs durch den IASB hat die Europäische Beratungsgruppe für Finanzberichterstattung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) letztmalig am 2. November 2018 ihren Statusbericht betreffend den Übernahmeprozess der IFRS, einschließlich Standards, Interpretationen und Änderungen gemäß der europäischen Rechnungslegungsregulierung, aktualisiert.

 |  mehr...


DPR: Prüfungsschwerpunkte 2019

IRZ, Heft 12, Dezember 2018, S. 518

Die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) hat am 15. November 2018 fünf Prüfungsschwerpunkte für im kommenden Jahr 2019 durchzuführende Enforcement-Prüfungen bekanntgegeben (siehe auch den Beitrag von Beyhs, IRZ 2018, 521 ff.). Die ersten drei Prüfungsschwerpunkte entsprechen den bereits am 26. Oktober 2018 von der ESMA veröffentlichten gemeinsamen europäischen Prüfungsschwerpunkten, die von den nationalen Aufsichtsbehörden bei ihrer Prüfung im Rahmen von Enforcement-Verfahren zu beachten sind. Bei den beiden letzten Punkten handelt es sich um rein nationale Prüfungsschwerpunkte.

 |  mehr...


FAF/FASB: Standardsetzungsaktivitäten

IRZ, Heft 12, Dezember 2018, S. 518

Der Financial Accounting Standards Board (FASB) hat vier weitere Verlautbarungen zur Aktualisierung der Rechnungslegungsstandards in den USA veröffentlicht:

 |  mehr...


Wertvolle Hilfe für Ihre Recherche: Hier können Sie das IRZ-Jahresregister 2017 downloaden


BilRUG-Radar 2.0

Leitfaden von Prof. Dr. Christian Zwirner unter Mitarbeit von Michael Vodermeier (Stand: Juli 2016)

Das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG) wurde am 22.7.2015 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht (BGBl. I 2015, 1245 ff.); es ist am Tag nach seiner Verkündung in Kraft getreten.

Mit zahlreichen Änderungen im HGB und weiteren Gesetzen wird im Ergebnis deutlich:

Das BilRUG ist mehr als eine Rechnungslegungsreform!