Bitkom: Verbraucher wollen Klarheit beim Smart Home


Der Digitalverband Bitkom informierte über eine repräsentativen Umfrage, nach der Kunden von Smart Home-Produkten besonderen Wert auf Transparenz, Sicherheit und Datenschutz legen. Dabei sollen entsprechende Kennzeichnungen helfen.

So sagen 92% derjenigen, die bereits Smart Home-Anwendungen besitzen, dass ihnen unabhängige Zertifikate und Siegel zur Sicherheit vor Hacker-Angriffen sehr oder eher wichtig sind. Einen vom Hersteller garantierten Schutz vor Hacker-Angriffen finden 89% wichtig. 84% betonen, dass ihnen ein hoher vom Hersteller garantierter Datenschutzstandard wichtig ist, ein unabhängiges Siegel dafür wäre für 79% ein wichtiges Kaufargument. Zwei Drittel (68%) achten beim Kauf außerdem darauf, dass die Smart Home-Daten nur in Deutschland gespeichert werden. Wichtig sei, dass sich Smart Home-Interessierte beim Kauf für vertrauenswürdige Anbieter entscheiden, die auch Unterstützung für die Einrichtung und den Betrieb des Produkts anbieten.