Daniela Freiheit
ZSR: Beschluss der Bund-Länder-Kommission für Datenverarbeitung und Rationalisierung in der Justiz

Seit kurzem ist das ZSR nun online und kann von jedermann getestet werden. Im ZSR können Anwälte Schutzschriften nebst Anlagen elektronisch hinterlegen. Die postalische Zusendung der Schutzschriften an die verschiedenen in Betracht kommenden Gerichte erübrigt sich.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XIII


BNetzA: Jahresstatistik zu StPO-Überwachungsmaßnahmen

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat jetzt in ihrem Amtsblatt die Jahresstatistik 2006 der strafprozessualen Überwachungsmaßnahmen der Telekommunikation gem. § 110 Abs. 8 TKG veröffentlicht.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XIII


EU: Verfahren gegen Deutschland verschärft

Im Streit über Deutschlands neues TKG hat die EU-Kommission die letzte Phase im bereits laufenden Vertragsverletzungsverfahren eingeleitet.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XXIV


EU: Missbrauch von Daten technisch erschweren

Technologien zum Schutz der Privatsphäre sollen nach Ansinnen der EU-Kommission zukünftig stärker gefördert werden.

 |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XXIV


VG Köln: Widerruf der UMTS-Lizenz ist rechtmäßig

Das VG Köln hat mit U. v. 25.4.2007 - 21 K 3675/05 eine Klage der Quam GmbH abgewiesen, mit der diese sich gegen den Widerruf der von ihr im Sommer 2000 ersteigerten UMTS-Lizenz wehrte und den Zuschlagspreis i.H.v. ca. € 8,5 Mrd. zurückverlangte.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, VI

Dr. Axel Spies
USA: Neue FCC-Verfahren zu Breitband und Netzneutralität

Die Federal Communications Commission (FCC) hat am 16.4.2007 drei neue Regulierungsverfahren (Notices of Inquiry) eingeleitet, die auf die Erfassung von Informationen und weitere Schritte zur Ausbreitung von Breitbanddiensten in den USA abzielen:  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, X


BVerwG: Missbrauchsaufsicht bei der Telekommunikation

Das BVerwG hat entschieden, dass TK-Märkte nur dann einer besonderen Missbrauchsaufsicht durch die Bundesnetzagentur (BNetzA) unterliegen, wenn es sich um von dieser Behörde definierte und analysierte Märkte handelt, auf denen die Anwendung des allgemeinen Wettbewerbsrechts nicht ausreicht.

 |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, IX


BNetzA: Frequenzzuteilungsverfahren im DVB-H-Standard eröffnet

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat jetzt das Frequenzzuteilungsverfahren für das bundesweite Angebot von mobilen, multimedialen Rundfunkdiensten im DVB-H-Standard eröffnet.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XI


ÖOGH: Upload als Vervielfältigungsvorgang

öUrhG §§ 14 Abs. 1, 15, 18a

ÖOGH Beschluss vom 21.11.2006 - 4 Ob 178/06i (OLG Wien, HG Wien)  |  mehr...

MMR 2007, 359 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


ÖOGH: Vertretungsmonopol der Rechtsanwälte für Tätigkeiten im Ausland

ECRL Art. 1; öUWG § 1; öECG §§ 3, 20-22

ÖOGH Urteil vom 21.11.2006 - 4 Ob 62/06f (OLG Wien, HG Wien)  |  mehr...

MMR 2007, 360 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


BVerwG: Zusammenschaltungsentgelte

RL 2002/21/EG Art. 27 Satz 1; RL 2002/19/EG Art. 7; RL 2002/22/EG Art. 16 Abs. 1 lit. a; RL 97/33/EG Art. 7; TKG 1996 §§ 24 Abs. 1 Satz 1, 37, 39 2. Alt.; TKG 2004 §§ 25, 28, 150 Abs. 1

BVerwG Beschluss vom 15.11.2006 - BVerwG 6 C 18.05 (VG Köln)

 |  mehr...

MMR 2007, 362 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


BVerwG: Keine Erstattung von Lizenzgebühren bei bestandskräftigem Gebührenbescheid

RL 97/13/EG Art. 11 Abs. 1; VwKostG § 21 Abs. 1; VwVfG §§ 48 Abs. 1 Satz 1, 51; TKLGebV

BVerwG Urteil vom 17.1.2007 - BVerwG 6 C 32.06 (VG Köln)  |  mehr...

MMR 2007, 365 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


BGH: AGB-vertragliche Risikozuweisung in TK-Verträgen

BGB (i.d.F. 1.1.2002) § 307 Abs. 1; TKV § 15 Abs. 1; TKG (i.d.F. 24.2.2007) § 45h Abs. 1

BGH Urteil vom 8.3.2007 - III ZR 128/06 (OLG Köln, LG Köln)

 |  mehr...

MMR 2007, 367 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


BGH: Fälligkeit von Forderungen nach F+I-Vertrag

BGB § 193

BGH Urteil vom 1.2.2007 - III ZR 159/06 (OLG Köln, LG Bonn)  |  mehr...

MMR 2007, 370 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


BGH: Anwaltskosten für Abschlussschreiben außerhalb des Wettbewerbsrechts - E-Mail-Werbung

BGB § 249

BGH Urteil vom 12.12.2006 - VI ZR 188/05 (LG Berlin, AG Schöneberg)  |  mehr...

MMR 2007, 372 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


BGH: Anwaltskosten für Abmahnung außerhalb des Wettbewerbsrechts - Telefonwerbung

BGB § 249

BGH Urteil vom 12.12.2006 - VI ZR 175/05 (LG Berlin, AG Schöneberg)  |  mehr...

MMR 2007, 373 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


BGH: Sächsischer Ausschreibungsdienst

Datenbankrichtlinie Art. 7 Abs. 1 und 5, Art. 9; UrhG §§ 87a, 5

BGH Beschluss vom 28.9.2006 - I ZR 261/03 (OLG Dresden, LG Leipzig)

 |  mehr...

MMR 2007, 374 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


BGH: Ausschluss bei TV-Gewinnspielen

BGB § 658 Abs. 1

BGH Beschluss vom 28.9.2006 - III ZR 295/05 (OLG München, LG München I)

 |  mehr...

MMR 2007, 376 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


BGH: Einziehung von Forderungen durch Verbraucherzentralen

RBerG Art. 1 § 3 Nr. 8

BGH Urteil vom 14.11.2006 - XI ZR 294/05 (OLG Düsseldorf, LG Düsseldorf)

 |  mehr...

MMR 2007, 376 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


OLG Hamburg: Namentliche Nennung eines Straftäters in Online-Pressearchiv

ZPO §§ 114 ff.; BGB §§ 823 Abs. 1, 1004; GG Art. 1 Abs. 1, 2 Abs. 1

OLG Hamburg Beschluss vom 28.3.2007 - 7 W 9/07 (LG Hamburg), rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2007, 377 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


OLG Hamm: Belehrung über den Beginn der Widerrufsfrist

BGB §§ 126, 312c Abs. 1, 312d, 355; BGB-InfoV §§ 1 Abs. 1 Nr. 10, 14 Abs. 1; UWG §§ 3, 4 Nr. 11, 5, 8 Abs. 1 und Abs. 3

OLG Hamm Beschluss vom 15.3.2007 - 4 W 1/07 (LG Münster), rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2007, 377 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


OLG Frankfurt/M.: Kriterium der Unternehmereigenschaft - PowerSeller

BGB § 14

OLG Frankfurt/M. Beschluss vom 21.3.2007 - 6 W 27/07 (LG Wiesbaden), rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2007, 378 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


OLG Frankfurt/M.: Firmengruppe als Telediensteanbieter

UWG §§ 3, 4 Nr. 11; TDG §§ 3, 6

OLG Frankfurt/M. Urteil vom 6.3.2007 - 6 U 115/06 (LG Wiesbaden)

 |  mehr...

MMR 2007, 379 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


OLG Köln: Nachträgliche Befristung der Gültigkeitsdauer von Telefonkarten

BGB §§ 133, 157, 315

OLG Köln Urteil vom 27.2.2007 - 3 U 113/06 (LG Bonn), nicht rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2007, 382 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


OLG Hamburg: test24.de

MarkenG §§ 4, 14

OLG Hamburg Urteil vom 8.2.2007 - 3 U 109/06 (LG Hamburg), rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2007, 384 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


OLG Stuttgart: «billiger» im Internet

UWG §§ 3, 4 Nr. 4

OLG Stuttgart Urteil vom 8.2.2007 - 2 U 136/06 (LG Heilbronn), rechtskräftig

 |  mehr...

MMR 2007, 385 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


KG: Beschwer hinsichtlich der Unterlassung von E-Mail-Werbung

ZPO §§ 3, 511 Abs. 2 Nr. 1

KG Urteil vom 26.1.2007 - 9 U 52/06 (LG Berlin)

 |  mehr...

MMR 2007, 386 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


OLG Düsseldorf: Widerruf einer Schufa-Meldung

BDSG §§ 35, 4, 4a, 28; BGB §§ 12, 307, 823 Abs. 1, 1004 Abs. 1

OLG Düsseldorf Urteil vom 14.12.2006 - I-10 U 69/06 (LG Düsseldorf), rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2007, 387 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


OLG Düsseldorf: «Gutschrift statt Handy» bei Mobilfunkvertrag

BGB §§ 133, 157, 307, 305b

OLG Düsseldorf Urteil vom 5.12.2006 - I-20 U 182/05 (LG Düsseldorf), rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2007, 388 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


OLG Hamburg: deutsches-handwerk.de

UWG § 8 Abs. 3 Nr. 1

OLG Hamburg Beschluss vom 15.10.2006 - 5 U 185/05 (LG Hamburg), rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2007, 389 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


OLG Hamm: Ringlockschuppen.com - Ringlokschuppen.com

BGB § 12

OLG Hamm Urteil vom 27.11.2006 - 6 U 106/05 (LG Bielefeld), nicht rechtskräftig

 |  mehr...

MMR 2007, 391 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


OLG Bamberg: E-Mail-Werbung gegenüber Gewerbetreibenden

UWG §§ 7, 8, 11

OLG Bamberg Urteil vom 27.9.2006 - 3 U 363/05 (LG Würzburg), rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2007, 392 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


LG Erfurt: Thumbnails bei Google

UrhG §§ 97, 2 Abs. 1 Nr. 4, 15, 16

LG Erfurt Urteil vom 15.3.2007 - 3 O 1108/05, nicht rechtskräftig

 |  mehr...

MMR 2007, 393 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


LG Dresden: Haftung des Admin-C für Wettbewerbsverstöße

DENIC-Domainbedingungen § 1 Abs. 1

LG Dresden Urteil vom 9.3.2007 - 43 O 128/07, nicht rechtskräftig

 |  mehr...

MMR 2007, 394 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


LG München I: neu.de/neu.eu

EU-VO 874/2004 Art. 22 Abs. 1; ZPO §§ 1029, 1032; UWG § 4 Nr. 10; MarkenG § 8 Abs. 2

LG München I Urteil vom 27.2.2007 - 9 HK O 17901/06, rechtskräftig

 |  mehr...

MMR 2007, 395 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


LG München I: Übernahme von Kartenausschnitten im Internet

UrhG §§ 2 Abs. 1 Nr. 7, 97 Abs. 1, 15, 19a; BGB §§ 139, 150 Abs. 2

LG München I Urteil vom 15.11.2006 - 21 O 506/06, rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2007, 396 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


LG Hamburg: Veröffentlichung eines gepixelten Fotos als Persönlichkeitsrechtsverletzung

GG Art. 1 Abs. 1, 2 Abs. 1, Art. 5; BGB § 823; KUG §§ 22, 23 Abs. 1

LG Hamburg Urteil vom 20.10.2006 - 324 O 922/05, rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2007, 398 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


LG Coburg: Geschäftsmäßiges Handeln bei eBay

UWG § 8

LG Coburg Urteil vom 19.10.2006 - 1 HK O 32/06, rechtskräftig

 |  mehr...

MMR 2007, 399 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


LG Berlin: Kleingewerbliche Tätigkeit bei eBay

UWG §§ 4 Nr. 11, 8 Abs. 3 Nr. 1; BGB §§ 14, 312c; BGB-InfoV § 1 Abs. 1 Nr. 1, 3 und 10

LG Berlin Urteil vom 5.9.2006 - 103 O 75/06, rechtskräftig

 |  mehr...

MMR 2007, 401/a> Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


AG Waldshut-Tiengen: Strafrechtliche Haftung des Admin-C

StGB §§ 184 Abs. 1 Nr. 1, 184c

AG Waldshut-Tiengen Urteil vom 14.3.2007 - 5 Cs 23 Js 2841/06

 |  mehr...

MMR 2007, 402 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


AG Wernigerode: Widerrufsbelehrung für Tickethandel im Fernabsatz

BGB §§ 312b Abs. 3 Nr. 6, 346 Abs. 1, 355 Abs. 1 Satz 1, Abs. 2 Satz 1, 2, Abs. 3 Satz 3

AG Wernigerode Urteil vom 22.2.2007 - 10 C 659/06, rechtskräftig  |  mehr...

MMR 2007, 402 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


AG Düsseldorf: Unwirksamkeit eines Klingeltonvertrags mit minderjährigem Handynutzer

BGB §§ 107, 110, 812

AG Düsseldorf Urteil vom 2.8.2006 - 52 C 17756/05, rechtskräftig

 |  mehr...

MMR 2007, 404 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


VG München: Altersverifikationssystem «bereits18.de»

JMStV §§ 4 Abs. 2 Nr. 1, 18, 20 Abs. 4; MDStV § 6 Abs. 1

VG München Beschluss vom 31.1.2007 - M 17 S 07.144, rechtskräftig

 |  mehr...

MMR 2007, 408 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.

Dr. Raimund Schütz
Regulierungsrahmen für Breitbandkabelnetzbetreiber

Die To-do-Liste, die die Kommission den Mitgliedstaaten mit ihrer Empfehlung der für eine sektorspezifische Regulierung zu prüfenden Märkte vorgegeben hatte, ist nun auch in Deutschland nahezu abgearbeitet. Die BNetzA hat Ende April 2007 die Regulierungsverfügungen für den Markt 18 der Liste "Rundfunk-Übertragungsdienste zur Bereitstellung von Sendeinhalten für Endnutzer" veröffentlicht.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, VIII


Internetsicherheit aus der Wirtschaft für die Wirtschaft

Unter u.g. URL präsentiert sich die Nationale Initiative für Internet-Sicherheit e.V. (NIFIS). Dahinter verbirgt sich ein Zusammenschluss von Experten aus der Wirtschaft für die Wirtschaft aus dem Jahre 2005.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XII


Plagiarius

Plagiarius ist ein seit 1977 vom gleichnamigen Verein vergebener Negativpreis für besonders auffällige Produktkopien. Der Plagiarius-Wettbewerb fordert kreative Designer und innovative Unternehmen auf, Originalprodukte sowie vermeintliche Nachahmungen einzureichen und den Plagiator als Preisträger des Negativpreises vorzuschlagen.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XII


Telemedicus

Telemedicus ist ein Weblog-Projekt zu Rechtsfragen der Informationsgesellschaft. Ins Leben gerufen und administriert wird dieses Projekt ausschließlich von Studierenden und ehemaligen Studierenden des Schwerpunktstudiums für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Z.Zt. läuft probeweise eine Kooperation mit der öffentlich-rechtlichen Abteilung des Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht (ITM) in der Nachbereitung der Lehre (Vorlesung zum TK-Recht).  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XII


Virtuelles Datenschutzbüro

Das Virtuelle Datenschutzbüro ist ein gemeinsames Projekt verschiedener Datenschutzorganisationen und beantwortet alle Fragen rund um das Thema Datenschutz. Die Artikel sind insb. verfasst von den Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder sowie den jeweils Verantwortlichen aus Kanada, den Niederlanden, Liechtenstein, Polen und der Slowakei. Eine englischsprachige Version ist zwar ebenfalls vorhanden, aber trotz dieser internationalen Kontakte nur mit wenigen englischsprachigen Inhalten versehen.

 

 

 |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XII

Nicola Lamprecht-Weißenborn
EU: Richtlinienentwurf über strafrechtliche Sanktionen zum Schutz geistigen Eigentums

Das Europäische Parlament hat in seiner Plenarsitzung am 25.4.2007 in erster Lesung über den Richtlinienvorschlag der EU-Kommission über strafrechtliche Maßnahmen zur Durchsetzung der Rechte des geistigen Eigentums beraten und diesen in abgeänderter Fassung gebilligt.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XIV

Harald Evers
EU: Kartellverfahren gegen Apple und Musikkonzerne

Die EU-Kommission hat dem Unternehmen Apple sowie einigen großen Musikkonzernen - Presseberichten zufolge handelt es sich um EMI, Warner Music, Sony BMG und Universal Music - Beanstandungsmitteilungen zugesandt. Darin wirft sie ihnen Marktabschottung durch die für Musikdownloads ausgeübte Praxis in den von Apple in den Mitgliedstaaten betriebenen iTunes-Shops vor. Deren Kunden könnten sich nämlich beim Download von Musik nur auf den jeweiligen iTunes-Shop ihres Wohnsitzstaats beschränken.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XIV

Alexander Scheuer
EU: Beihilfekontroll-Verfahren zu öffentlich-rechtlichem Rundfunk beendet

Mit ihrer E. v. 24.4.2007 hat die EU-Kommission das Prüfverfahren hinsichtlich der Vereinbarkeit von Auftragsdefinition und Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland mit den Bestimmungen in Art. 87 ff., 86 EG vorläufig eingestellt.

 |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XIV

Alexander Scheuer
EU: Anwendung des Vergaberechts auf öffentlich-rechtlichen Rundfunk

Am 21.3.2007 hat die EU-Kommission eine mit Gründen versehene Stellungnahme an Deutschland gerichtet, in der sie die Nicht-Anwendung des EG-Vergaberechts bei Aufträgen zu Werk-, Liefer- und Dienstleistungsverträgen, die von öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten erteilt werden, moniert. Sie hält die verschiedenen Richtlinien zur öffentlichen Auftragsvergabe für anwendbar.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XV

Sebastian Schweda
EU: Zwölfter Bericht zur elektronischen Kommunikation in Europa

Die EU-Kommission hat in ihrer Mitteilung v. 29.3.2007 über die im Sektor der elektronischen Kommunikation im Jahr 2006 beobachteten Entwicklungen hinsichtlich des Marktes, des Regulierungsrahmens und der Verbraucher Bericht abgelegt.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XV

Nicola Lamprecht-Weißenborn
EU: Vorschläge zur digitalen Konservierung urheberrechtlich geschützter Werke

Die High Level Group on Digital Libraries, eine Expertengruppe, die der Kommission in Fragen der Digitalisierung, der Onlinezugänglichkeit und digitalen Bewahrung von Kulturgut beratend zur Seite steht, hat am 18.4.2007 den Bericht ihrer Untergruppe zum Urheberrecht angenommen und der Kommission vorgelegt. Der Bericht behandelt Urheberrechtsfragen und beinhaltet Vorschläge, wie ein offenerer Zugang zur wissenschaftlichen Forschung gewährleistet und die öffentlich-private Zusammenarbeit verbessert werden kann.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XVI

Sebastian Schweda
Europarat: Effektiver Grundrechtsschutz bei Videoüberwachung an öffentlichen Plätzen

In einer im März 2007 veröffentlichten Studie hat die Kommission für Demokratie durch Recht des Europarats die Anforderungen an eine Regulierung der Videoüberwachung an öffentlichen Plätzen untersucht. Die sog. "Venedig-Kommission" weist in ihrem Papier zunächst auf die gestiegene Effizienz heutiger Videoüberwachungstechnologien hin: Nachtsicht, Zoom und automatische Verfolgungsmechanismen gehörten inzwischen zum Standard.  |  mehr...

MMR 2007, heft 6, XVI

Sebastian Schweda
Vorratsspeicherung von TK-Daten schon ab 2008?

Das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2006/24/EG über die Vorratsdatenspeicherung bei TK-Verbindungen soll für einige Bereiche nun deutlich früher als geplant in Kraft treten: Der Regierungsentwurf, den das Kabinett am 18.4.2007 gegen den scharfen Protest von Datenschützern, Medienverbänden und der Internetwirtschaft verabschiedet hat, sieht eine umfassende Speicherpflicht bereits ab dem 1.1.2008 vor.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XVII

Paul Göttlich
Öffentliche Anhörung zum Jugendmedienschutz und zu gewalthaltigen Computerspielen

Der Unterausschuss Neue Medien des Bundestags führte am 26.4.2007 eine Expertenanhörung zum Thema "Jugendmedienschutz und gewalthaltige Computerspiele" durch.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XVII

Jacqueline Krohn
OLG Hamburg: Teilerfolg im Streit um Contergan-Film des WDR

Im Rechtsstreit um einen Fernsehfilm des WDR über den Contergan-Skandal hat das OLG Hamburg am 10.4.2007 vier Urteile gegen die Ausstrahlung weitgehend aufgehoben.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XVIII

Nicola Lamprecht-Weißenborn
Streit zwischen GEMA und Rapidshare geht weiter

Lt. einer PM der Verwertungsgesellschaft GEMA wurden die im Januar gegen die Betreiber der Datentauschbörsen rapidshare.de und rapidshare.com erwirkten einstweiligen Verfügungen durch Urteil des LG Köln v. 27.3.2007 bestätigt.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XVIII

Jacqueline Krohn
KEK: 3. Konzentrationsbericht und Neuordnung

Ende März veröffentlichte die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) ihren 3. Konzentrationsbericht mit dem Titel "Crossmediale Verflechtungen als Herausforderung für die Konzentrationskontrolle". Neben der Entwicklung der horizontalen Konzentration im Fernsehbereich stellt der Bericht die vertikalen und diagonalen Verflechtungen zwischen Veranstaltern und anderen Medienmärkten dar.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XVIII

Nicola Lamprecht-Weißenborn
LMK: Schleichwerbung in Sat.1-Ostershow bestätigt

Am 23.4.2007 hat die Versammlung der rheinland-pfälzischen Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) den Widerspruch von Sat.1 gegen die Beanstandung wegen eines Verstoßes gegen das Schleichwerbeverbot zurückgewiesen.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XVIII

Marie-Anne Buron
Frankreich: Kooperationsabkommen zwischen Google und AFP

Im März 2005 hatte die französische Nachrichtenagentur AFP (Agence France Presse) sowohl in den USA als auch in Frankreich Google wegen Urheberrechtsverletzungen verklagt und US-$ 17,5 Mio. Schadensersatz gefordert. Streitgegenstand waren Artikelauszüge und Fotos von AFP-Journalisten, die auf den Webseiten der Dienste Google News und Google Actualités veröffentlicht worden waren. Der Streit konnte Anfang April nun aber durch Einigung zwischen den Parteien beendet werden; AFP ließ ihre Klage fallen.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XIX

Marie-Anne Buron
Frankreich: DRM-Kontrollkommission eingerichtet

Durch das französische Urheberrechtsgesetz vom August 2006 wurde die Grundlage zur Errichtung einer Kontrollkommission im Bereich des Digital Rights Management (DRM) geschaffen, mit Verordnung v. 4.4.2007 wurde sie nun konkret eingesetzt.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XIX

Nicola Lamprecht-Weißenborn
Irland: EU-Werbung verstößt gegen irisches Werberecht

Am 2.3.2007 entschied die irische Broadcasting Complaints Commission (BCC), eine unabhängige Körperschaft des öffentlichen Rechts, die als Beschwerdeinstanz von Verbrauchern zur Kontrolle über Rundfunkinhalte dient, über die Beschwerden einer ehemaligen irischen Abgeordneten des Europäischen Parlaments.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XIX

Harald Evers
Italien: Einstieg der spanischen Telefónica bei Telecom Italia

Mit dem Einstieg des spanischen Unternehmens Telefónica bei der Telecom Italia kündigt sich eine Konsolidierung der europäischen TK-Branche an. Analysten sehen in dem Einstieg des zweitgrößten europäischen Mobilfunkanbieters beim fünftgrößten aber auch den Versuch, die Position der Telefónica auf dem brasilianischen Mobilfunkmarkt, dem fünftgrößten der Welt, zu stärken. Dort ist Telefónica Marktführer, gefolgt von Telecom Italia.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XX

Sebastian Schweda
Österreich: Gesetzentwurf zur Vorratsdatenspeicherung

Das österreichische Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie hat am 24.4.2007 einen Entwurf zur Novellierung des österreichischen Telekommunikationsgesetzes von 2003 veröffentlicht.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XX

Robert Rittler
Österreich: Vorläufige Ergebnisse der Werbebeobachtung dürfen nicht veröffentlicht werden

Die Kommunikationsbehörde Austria (KommAustria) ist gesetzlich zur Beobachtung der Einhaltung von Werbebeschränkungen aller österreichischen Fernseh- und Hörfunkprogramme angehalten. In monatlichen Abständen muss sie bei allen Rundfunkveranstaltern Sendungen, die Werbung enthalten, auswerten.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XX

Robert Rittler
Österreich: Werbliche Gestaltung von Patronanzhinweisen

Der Bundeskommunikationssenat (BKS) hatte in den vergangenen Wochen Gelegenheit, Aussagen zur Kennzeichnung von werblich gestalteten Patronanzsendungen als Werbung zu treffen.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XXI

Jan Fucík
CZ: Entscheidung zu Sponsorenhinweisen

Das Höchste Verwaltungsgericht der Tschechischen Republik hat in seiner Entscheidung vom 30.11.2006 Beurteilungsgrundsätze für die Unterscheidung zwischen Werbung und Sponsoring festgesetzt.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XXI

Nikolaus Kümmel
UK: BBC erhält Genehmigung für On-Demand-Angebot

Am 30.4.2007 hat das Aufsichtsgremium BBC Trust der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt BBC den Betrieb eines bereits seit mehreren Jahren geplanten On-Demand-Angebots genehmigt. Die Download-Plattform namens iplayer soll den Nutzern hauptsächlich den Online-Abruf von BBC-Programminhalten (Hörfunk und Fernsehen) nach deren regulärer Ausstrahlung ermöglichen.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XXII

Caroline Hilger
Schweiz: Militärgericht spricht Journalisten vom Vorwurf des Geheimnisverrats frei

Das Militärgericht in St. Gallen hat mit U. v. 17.4.2007 drei Journalisten der Zeitschrift SonntagsBlick vom Vorwurf des Geheimnisverrats freigesprochen.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XXII

Harald Evers
Schweiz: Wettbewerbskommission erhebt keine Einwände gegen Fastweb-Übernahme durch Swisscom

Nachdem die italienische Börsenaufsicht, Commissione Nazionale per le Società e la Borsa (Consob), den vorgelegten Angebotsprospekt der Swisscom zur Übernahme der italienischen Fastweb bereits genehmigt hatte, zog die Schweizerische Wettbewerbskommission nach.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XXII

Selcuk Akkas
Türkei: Court imposes a ban on YouTube

On 6 March 2007 the Istanbul First Criminal Peace Court (Istanbul 1. Sulh Ceza Mahkemesi Docket, case No. 2007/384) ordered a blockage of any access to YouTube, a popular video-sharing website. Object of the court ruling was a video which was deemed to insult Mustafa Kemal Ataturk, the founder of modern Turkey.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XXII

Jacqueline Krohn
USA: Trivialpatente eingeschränkt

Der Oberste US-Gerichtshof erließ zwei Grundsatzentscheidungen, die eine Neuausrichtung des US-Patentwesens ermöglichen.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XXIII


BNetzA: Regulierungsverfügungen im Bereich Rundfunkübertragung

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat jetzt den Kabelnetzbetreibern Iesy Hessen GmbH & Co. KG, Ish NRW GmbH, Kabel Baden-Württemberg GmbH & Co. KG und Kabel Deutschland Vertrieb und Service GmbH & Co. KG sowie der T-Systems Business Services GmbH jeweils gesonderte Regulierungsverfügungen im Bereich der Märkte für Rundfunk-Übertragungsdienste bekannt gegeben.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XXIV

Christian Runte
Düsseldorfer Kreis: Whistleblowing-Hotlines und Datenschutz

In der April-Sitzung 2007 des Düsseldorfer Kreises, der Arbeitsgruppe der Aufsichtsbehörden für den Datenschutz im nicht-öffentlichen Bereich, wurde der Bericht der Arbeitsgruppe Beschäftigtendatenschutz zum Thema "Whistleblowing-Hotlines: Firmeninterne Warnsysteme und Beschäftigtendatenschutz" verabschiedet. Darin wird die datenschutzrechtliche Zulässigkeit eines unternehmensinternen Meldewesens für Verstöße gegen Verhaltensregeln näher untersucht.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XXV

Dr. Wolfram Viefhues
McAfee bietet Weltkarte der gefährlichsten TLDs

Eine Weltkarte der gefährlichsten Top-Level-Domains (TLDs) hat der Internet-Security-Spezialist McAfee mit dem Titel "Mapping the Mal Web" veröffentlicht.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XXVI

Dr. Wolfram Viefhues
Deutschland-Online mit neuem Portal

Auf der Cebit 2007 haben die für E-Government zuständigen Staatssekretäre aus Bund und Ländern, Vertreter des Deutschen Städtetags, des Deutschen Landkreistags sowie des Deutschen Städte- und Gemeindebunds anlässlich der Staatssekretärsrunde zu Deutschland-Online das neue Informations- und Serviceportal von Deutschland-Online freigegeben.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XXVI

Dr. Wolfram Viefhues
BITKOM: Über € 16 Mrd. von der öffentlichen Verwaltung in IT und Telekommunikation investiert

Nach Angaben des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) haben Bund, Länder und Kommunen im Jahre 2006 € 16,6 Milliarden für technische Ausrüstung wie Hardware, Software, TK-Anlagen und Handys ausgegeben.

 |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XXVI

Dr. Wolfram Viefhues
FGW Online: 61% der Deutschen nutzen das Internet

Nach den aktuellen Internetstrukturdaten der Forschungsgruppe Wahlen Online (FGW Online), die aus einer repräsentativen telefonischen Befragung von 3.740 Personen über 18 Jahren in den ersten drei Monaten dieses Jahres hervorgehen, hatten im ersten Quartal 2007 insgesamt 67% der befragten Erwachsenen einen Internetanschluss im Haushalt, nutzen diesen aber nicht immer selbst. 61% der Befragten nutzen das Internet am Arbeitsplatz, zu Hause oder anderswo.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XXVI


Bundesdruckerei: 20 Jahre maschinenlesbarer Personalausweis in Deutschland

Nach Angaben der Bundesdruckerei wurden vor 20 Jahren die ersten maschinenlesbaren Personalausweise in Umlauf gebracht. Mit diesen neuen Ausweisen wurde seinerzeit die Herstellung und Personalisierung der Ausweise in Deutschland zentralisiert.  |  mehr...

MMR 007, Heft 6, XXVII

Simon Möller
Joost geht in «Public Beta»

Der Peer-to-Peer-Videodienst "Joost" ist in den "Public-Beta"-Status übergegangen.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XXVII

Simon Möller
WIPO: Deutschland bleibt Marken-Rekordhalter

Nach Angaben der World Intellectual Property Organization (WIPO) ist Deutschland auch 2006 Rekordhalter bei der Zahl der Markenanmeldungen.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XXVII

Simon Möller
EMI: Angebot an kopierschutzfreien Musikdownloads

Der Musikkonzern EMI bietet seit Mitte Mai 2007 in großem Stil Musikdownloads an, die nicht durch "Digital Rights Management" (DRM) geschützt sind. Der Vertrieb soll zunächst in den Onlineshops "iTunes" und "Musicload" stattfinden.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XXVII


BVerfG: Verfassungs-beschwerde gegen Telefonüberwachung erfolgreich

Die gegen die Entscheidungen des AG und des LG erhobene Verfassungsbeschwerde war erfolgreich. Die 3. Kammer des Zweiten Senats des BVerfG hob die Entscheidungen auf, da sie den Bf. in seinem Fernmeldegeheimnis und seiner Berufsausübungsfreiheit verletzen.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XXV


Regierungsentwurf zur Umsetzung der Richtlinie zur Vorratsspeicherung

Das Bundeskabinett hat am 18.4.2007 den Entwurf eines Gesetzes zur Neuregelung der TK-Überwachung und anderer verdeckter Ermittlungsmaßnahmen beschlossen.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XXV


Neue Regeln für Call-in-Shows

Die Landesmedienanstalten haben neue Regeln für Gewinnspielsendungen im Fernsehen beschlossen. Diese sollen nach dem Vorschlag der Behörden auch im zehnten Rundfunkänderungsstaatsvertrag eingebunden werden. Geregelt werden sollen insb. Fragen um Jugendschutz, die Transparenz der Rätselaufgaben und das Aufbauen von künstlichem Zeitdruck während der Shows.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XXVII

Dr. Martin Bahr
ArbG Frankfurt/M.: Zusendung von Gewerkschaft-E-Mails an Arbeitnehmer rechtswidrig

Das ArbG Frankfurt/M. hat entschieden, dass eine Gewerkschaft nicht berechtigt ist, E-Mails an die dienstlichen Adressen von Arbeitnehmern zu schicken.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XXVIII

Daniela Freiheit
ZSR: Beschluss der Bund-Länder-Kommission für Datenverarbeitung und Rationalisierung in der Justiz

Seit kurzem ist das ZSR nun online und kann von jedermann getestet werden. Im ZSR können Anwälte Schutzschriften nebst Anlagen elektronisch hinterlegen. Die postalische Zusendung der Schutzschriften an die verschiedenen in Betracht kommenden Gerichte erübrigt sich.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XIII


BNetzA: Jahresstatistik zu StPO-Überwachungsmaßnahmen

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat jetzt in ihrem Amtsblatt die Jahresstatistik 2006 der strafprozessualen Überwachungsmaßnahmen der Telekommunikation gem. § 110 Abs. 8 TKG veröffentlicht.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XIII


EU: Verfahren gegen Deutschland verschärft

Im Streit über Deutschlands neues TKG hat die EU-Kommission die letzte Phase im bereits laufenden Vertragsverletzungsverfahren eingeleitet.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XXIV


EU: Missbrauch von Daten technisch erschweren

Technologien zum Schutz der Privatsphäre sollen nach Ansinnen der EU-Kommission zukünftig stärker gefördert werden.

 |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XXIV


VG Köln: Widerruf der UMTS-Lizenz ist rechtmäßig

Das VG Köln hat mit U. v. 25.4.2007 - 21 K 3675/05 eine Klage der Quam GmbH abgewiesen, mit der diese sich gegen den Widerruf der von ihr im Sommer 2000 ersteigerten UMTS-Lizenz wehrte und den Zuschlagspreis i.H.v. ca. € 8,5 Mrd. zurückverlangte.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, VI

Dr. Axel Spies
USA: Neue FCC-Verfahren zu Breitband und Netzneutralität

Die Federal Communications Commission (FCC) hat am 16.4.2007 drei neue Regulierungsverfahren (Notices of Inquiry) eingeleitet, die auf die Erfassung von Informationen und weitere Schritte zur Ausbreitung von Breitbanddiensten in den USA abzielen:  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, X


BVerwG: Missbrauchsaufsicht bei der Telekommunikation

Das BVerwG hat entschieden, dass TK-Märkte nur dann einer besonderen Missbrauchsaufsicht durch die Bundesnetzagentur (BNetzA) unterliegen, wenn es sich um von dieser Behörde definierte und analysierte Märkte handelt, auf denen die Anwendung des allgemeinen Wettbewerbsrechts nicht ausreicht.

 |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, IX


BNetzA: Frequenzzuteilungsverfahren im DVB-H-Standard eröffnet

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat jetzt das Frequenzzuteilungsverfahren für das bundesweite Angebot von mobilen, multimedialen Rundfunkdiensten im DVB-H-Standard eröffnet.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, XI

Wernhard Möschel
Der 3-Kriterien-Test in der Telekommunikation

mehr...

MMR 2007, 343 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.

Felix Buchmann
Die Widerrufsbelehrung im Spannungsfeld zwischen Gesetzgebung und Rechtsprechung - Vorschlag für ein Muster für Fernabsatzgeschäfte mit Waren im Internet

mehr...

MMR 2007, 347 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.

Stephan Ott
Impressumspflicht für Webseiten - Die Neuregelungen nach § 5 TMG, § 55 RStV

mehr...

MMR 2007, 354 Der kostenpflichtige Volltext ist ca. ab Mitte Juni in beck-online abrufbar.


BGH: Haftung von eBay bei Markenverletzungen bestätigt

Der u. a. für das Marken- und Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des BGH hat erneut darüber entschieden, unter welchen Voraussetzungen ein Internetauktionshaus auf Unterlassung in Anspruch genommen werden kann, wenn Anbieter auf seiner Plattform gefälschte Markenprodukte anbieten.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, VI


BGH: Haftung von eBay bei Markenverletzungen bestätigt

Der u. a. für das Marken- und Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des BGH hat erneut darüber entschieden, unter welchen Voraussetzungen ein Internetauktionshaus auf Unterlassung in Anspruch genommen werden kann, wenn Anbieter auf seiner Plattform gefälschte Markenprodukte anbieten.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, VI


LG München I: Kein Unterlassungsanspruch gegen Betreiber von «Usenet»-Server

Die 7. Zivilkammer des LG München I hat den Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen den Betreiber eines "Usenet"-Servers, über den eine Raubkopie des Musikstücks "Das Beste" der Gruppe "Silbermond" angeboten wurde, abgewiesen.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, V


LG München I: Kein Unterlassungsanspruch gegen Betreiber von «Usenet»-Server

Die 7. Zivilkammer des LG München I hat den Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen den Betreiber eines "Usenet"-Servers, über den eine Raubkopie des Musikstücks "Das Beste" der Gruppe "Silbermond" angeboten wurde, abgewiesen.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, V


BGH: Widerrufsbelehrungen müssen auch über Verbraucherrechte informieren

Der BGH hat entschieden , dass eine Widerrufsbelehrung, die den Verbraucher lediglich über dessen Pflichten im Falle des Widerrufs, nicht jedoch über dessen wesentliche Rechte informiert, nicht den Anforderungen des Gesetzes genügt. Ohne ausreichende Widerrufsbelehrung beginnt der Lauf der zweiwöchigen Widerrufsfrist nicht.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, VI


BGH: Widerrufsbelehrungen müssen auch über Verbraucherrechte informieren

Der BGH hat entschieden , dass eine Widerrufsbelehrung, die den Verbraucher lediglich über dessen Pflichten im Falle des Widerrufs, nicht jedoch über dessen wesentliche Rechte informiert, nicht den Anforderungen des Gesetzes genügt. Ohne ausreichende Widerrufsbelehrung beginnt der Lauf der zweiwöchigen Widerrufsfrist nicht.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, VI

Dr. Axel Spies
USA: US-Handelsbeauftragter hält Deutschland weiterhin unter Beobachtung

Der US-Handelsbeauftragte (USTR) hat am 10.4.2007 seinen jährlichen Bericht zu Handelshemmnissen im TK-Sektor ("1377 Review") veröffentlicht, der Deutschland kritisiert.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, X

Dr. Axel Spies
USA: US-Handelsbeauftragter hält Deutschland weiterhin unter Beobachtung

Der US-Handelsbeauftragte (USTR) hat am 10.4.2007 seinen jährlichen Bericht zu Handelshemmnissen im TK-Sektor ("1377 Review") veröffentlicht, der Deutschland kritisiert.  |  mehr...

MMR 2007, Heft 6, X