Big Data zur Vorhersage von Krebserkrankungen

Die intersoft consulting services AG informierte in ihrem Blog über eine Studie von Wissenschaftlern von Microsoft Research und der Columbia University, nach der sie anhand von Suchbegriffen, die Nutzer in die Suchmaschine Bing eingegeben haben, Bauspeicheldrüsenkrebs frühzeitig erkennen können.  |  mehr...

Organisation pro Software Escrow (OSE) in Kooperation mit davit
1.7.2016: 2. OSE Summer Talk in Berlin

Der diesjährige OSE Summer Talk findet am 1.7.2016 in Berlin statt.

Die Tagung steht unter dem Titel "Neue digitale Zeit - Spielregeln der Daten-Ökonomie" und wird in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft IT im DAV (davit) veranstaltet. 

Das Programm sowie ein Anmeldeformular stehen auf der Homepage bereit.

DSRI - Deutsche Stiftung für Recht und Informatik
Hamburg - 14.-17.9.2016: 17. DSRI-Herbstakademie

Die 17. DSRI-Herbstakademie 2016 wird von der Deutschen Stiftung für Recht und Informatik (DSRI) in Verbindung mit der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik e.V. (DGRI) an der Bucerius Law School Hamburg veranstaltet und richtet sich speziell an junge Anwälte, Referendare, wissenschaftliche Assistenten und Doktoranden.

Die Veranstaltung steht unter dem Titel "Smart World - Smart Law ? Weltweite Netze mit regionaler Regulierung"

Weitere Informationen zur Herbstakademie 2016 finden Sie hierDaneben findet die jährliche Ausschreibung des DSRI-Wissenschaftspreises sowie des DSRI-Absolventenpreises statt. Nähere Informationen können hier der Homepage der DSRI entnommen werden. Einsendeschluss für Vorschläge für beide Preise ist der 3.7.2016.


Kostenloses Schnupper-Abo

 

 Hier geht es zu Ihrem persönlichen Schnupper-Abo

 3 Monate: ZD im Print, als Online-Ausgabe und den 14-täglichen Newsdienst kostenlos und unkompliziert ausprobieren. Klicken Sie einfach nur auf das Bild!


VG Saarlouis: Kein Rechtsschutzbedürfnis bei Auskunftsverlangen zu Steuer-CD

Das VG Saarlouis hat (B. v. 14.6.2016 - 3 L 765/16; 3 L 766/16) zwei Eilanträge zurückgewiesen, mit denen die Ast. die Untersagung eines Auskunftsverlangens des Landtagsausschusses für Finanzen und Haushaltsfragen des Saarländischen Landtags gegenüber dem Ministerium für Finanzen und Europa im Zusammenhang mit sog. Steuer-CD-Datensätzen begehrt haben. Für vorbeugenden Rechtsschutz bestehe kein Rechtsschutzbedürfnis.

 |  mehr...


USA: FBI hat Zugriff auf über 411 Mio. Gesichtsbilder

Nach Medienberichten geht aus einem Bericht des Government Accountability Office (GAO) hervor, dass das FBI Auflagen zum Datenschutz nicht erfüllt hatte und den Zugang zu biometrischen Daten enorm ausgeweitet hat.

 |  mehr...


Verbraucherzentrale NRW: Daten-Diät notwendig

Die Verbraucherzentrale NRW gab Tipps für eine „Daten-Diät“ und wies darauf hin, dass es sich lohne zu überlegen, welche Informationen man über sich selbst preisgibt und wem man eine Verwendung der Daten erlaubt. Nur diszipliniert könne man sich vor Missbrauch und finanziellem Schaden schützen.  |  mehr...


DDV: Best Practice Guide zur DS-GVO

Der DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e.V. stellte seinen Best Practice Guide zur DS-GVO vor, der darüber informieren soll, wie die neuen EU-Vorgaben in der Praxis des Dialogmarketings umgesetzt werden können. Das Regelungskonzept der Verordnung belasse dem Dialogmarketing einen angemessenen Spielraum. Die Herausforderung liege nun in der praktischen Umsetzung.  |  mehr...

Wolfgang Kuntz
Vermutlich Datendiebstahl beim Süddeutsche Zeitung Magazin

Das Süddeutsche Zeitung Magazin soll nach Medienberichten Mitte Mai 2016 Opfer eines Datendiebstahls geworden sein. Der Zugriff erfolgte auf einen Datenbankserver des SZ-Magazins.  |  mehr...

Tobias Raab
Spanien: Divergierende Entscheidungen des Obersten Gerichtshofs zum Recht auf Vergessenwerden

In Spanien kam es zu divergierenden Entscheidungen des Obersten Gerichtshofs zur Frage der Anwendbarkeit des Rechts auf Vergessenwerden auf „Google Spain SL“, die spanische Zweigstelle von Google Inc. Der Auslöser der unterschiedlichen Entscheidungen war eine abweichende Auffassung bzgl. der Frage, ob es sich bei „Google Spain SL“ um eine datenverantwortliche Stelle handelt.  |  mehr...


Facebook wertet private Nachrichten aus

In einer Mitteilung der intersoft consulting service AG wird über den Rechtsstreit Matthew Campbell vs. Facebook Inc. vor dem US District Court Northern California berichtet, bei dem über die Zulassung einer Klage gegen das Unternehmen entschieden wird. Die Kl. behaupten Facebook werte die privaten Nachrichten seiner Nutzer aus, die über das Private-Messaging-System versendet werden.  |  mehr...

Wolfgang Kuntz
Analyse-Zugang für Twitter-Nachrichten für Geheimdienste gesperrt

Twitter soll dem Dienst Dataminr, der als einziges Unternehmen direkten Zugriff auf die Tweets habe und auch weiterverkaufen dürfe, die Kooperation mit dem US-Geheimdienst untersagt haben.  |  mehr...

Wolfgang Kuntz
Videoüberwachung mit Mustererkennung an Berliner Bahnhof

Die Bundespolizei soll nach Medienberichten planen, auf einem Berliner Bahnhof mit einer Software zur Mustererkennung bei der Videoüberwachung zu arbeiten.  |  mehr...

Wolfgang Kuntz
EuGH mit neuer App

Der EuGH startete seine App CVRIA für Smartphones und Tablets, die sowohl unter iOS als auch unter Android genutzt werden kann.

 |  mehr...