2016-06-13 11_04_39-Website Controlling Scribble.pptx [Geschützte Ansicht] - PowerPoint

Menü
Zeitschrift für Controlling

Die aktuelle Ausgabe: Schwerpunkt „Neue Wege der Kalkulation“

Obwohl Kalkulationen zu den Grundlagen der unternehmerischen Praxis gehören, wird häufig „über den Daumen kalkuliert“. Außerdem sind in B2B-Geschäften Wettbewerbspreise oft nicht transparent. Der Zulieferstreit zwischen Volkswagen und den beiden Unternehmen der Prevent-Gruppe verdeutlicht, dass insbesondere bei Margendruck die B2B-Geschäftsbeziehungen leiden. Sind solche Streitigkeiten über Kosten wirklich notwendig?
Ohne Zweifel hat sich die Wettbewerbssituation heutzutage in nahezu allen Branchen verschärft und wird zunehmend durch Regularien bestimmt. Gleichzeitig führen jedoch innerhalb der Unternehmen vage Kalkulationen zu einer Unübersichtlichkeit der Kosten, sodass diese durch ein unzureichendes Kostenmanagement weder in der Lage sind, mit ihren Kalkulationen auf Marktveränderungen zu reagieren, noch kostensenkende Maßnahmen durchzuführen. Die Entscheidung, auf welcher Datenbasis und wie letztendlich Kalkulationen durchgeführt werden, obliegt jedem Unternehmen selbst. Genauso individuell wie die Zielsetzung ist die Güte der Kalkulation. Diese hängt jedoch nicht zwingend bzw. nicht ausschließlich von der Genauigkeit des Kalkulationswertes, sondern auch von der beabsichtigten Nutzung des Datenmaterials ab
In unserem ersten Heft im Jahr 2017 werden wir verschiedene, teils neue Kalkulationsmethoden in den Fokus rücken und entsprechende Vorschläge für eine adäquate Umsetzung der Kalkulationspraxis vorgestellt (-> zum aktuellen Heft).

Kalkulation und Erreichung von Ziel-Kostenpreisen in globalen Beschaffungsmärkten

Die herkömmlichen Kalkulations-, Ausschreibungs- und Vergabeverfahren genügen nicht den gestiegenen Anforderungen des modernen Einkaufs, da sie beispielsweise zu Verzerrungen bei den zu erzielenden Deckungsbeitragen führen können. Dieser Beitrag zeigt, wie sich mit der technologieorientierten Ziel-Kostenkalkulation und einem verschlankten, effizienten Vergabeprozess Ziel-Kostenpreise erreichen lassen, die unter den Marktpreisen eines globalen Beschaffungsumfeldes liegen (-> zum kompletten Artikel).

Bringt messbare Erfolge: Probeabo und kleines Geschenk sichern

Bestellen Sie jetzt Ihr Probe-Abo unserer Zeitschrift und Sie erhalten als Dankeschön für Ihr Interesse den Ratgeber „Psychologie für Führungskräfte“ gratis dazu (-> zum Bestellflyer).

Werden Sie Teil der Community unserer Zeitschrift auf Xing

Mit unserer Gruppe auf Xing möchten wir den Austausch zwischen Controlling-Experten verbessern helfen. Nutzen Sie die Möglichkeit, die Ideen Ihrer Kollegen aus anderen Unternehmen und Branchen kennenzulernen oder teilen Sie selbst Ihre Gedanken bzw. verweisen Sie auf Ihre Veranstaltungen. Zur Xing-Gruppe…

Veranstaltungstipp: Forum "Zukunftsorientierte Steuerung" am 16. März 2017 in Hamburg

Das 7. Forum „Zukunftsorientierte Steuerung” bringt unter dem Motto „Mit Simulationen Chancen und Risiken von Mergers & Acquisitions besser steuern“ Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Militär zusammen, um das vielseitige Potenzial von Simulationen für M&A-Projekte zu beleuchten. Die fachliche Leitung der Veranstaltung liegt bei Prof. Dr. Matthias Meyer von der Technischen Universität Hamburg und bei Dr. Jan Spitzner von Spitzner Consulting. Mitveranstalter und Veranstaltungsort ist die Führungsakademie der Bundeswehr. Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier (-> zur Veranstaltung).

Veranstalterübersicht (-> zum Veranstalterverzeichnis)

Schwerpunkt „Finance Academy“ im Heft 2/2017

Sie finden unter anderem folgende Beiträge in unserem März/April-Heft:

  • Neue Geschäftsmodelle erfolgreich entwickeln und umsetzen
  • KPI-Steuerung von Start-ups der Digitalen Wirtschaft
  • OKRs – Objectives and Key Results
  • Strategy-based prioritisation of KPIs using the fuzzy analytic network process
  • Ideenevaluation im Innovationsprozess
  • Digitale Horizonterweiterung
  • Zielvereinbarungen im Krankenhaus – Gestaltungskonflikte und praktische Umsetzung
  • Performance Management in der Rohstoffbeschaffung
  • Controlling-Compact: Performance-Measurement von Online-Services
  • Controlling-Lexikon: Data Scientist

Das aktuelle Heft

Umschlag

Teilen:

Menü