Versendung von stillen SMS


Die Bundespolizei hat im zweiten Halbjahr 2018 laut Bundesregierung in 90 Fällen Funkzellenauswertungen vorgenommen. Ferner wurden in zwei Fällen Funkzellenauswertungen durch das BKA und in 35 Fällen von den Behörden des Zollfahndungsdienstes durchgeführt.

Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung (BT-Drs. 19/7847) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke hervor. Der BND, das BfV sowie der MAD haben den Angaben zufolge im genannten Zeitraum keine Funkzellenauswertung vorgenommen.