Wolfgang Kuntz

BSI war auf der Omnisecure vertreten


Elektronische Identifikation und die dafür notwendige Sicherheit waren die Querschnittsthemen der Omnisecure, die vom 21. bis 23.1.2019 in Berlin ihre Pforten öffnete.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) informierte über Themen wie Mobile eID, also die nötigen Sicherheitseigenschaften für eine Identifizierung mit dem Smartphone, oder die Umsetzung der eIDAS-Verordnung. In weiteren Vorträgen und am BSI-Infostand ging es um ausgewählte IT-Sicherheitsvorfälle und warum kleine Probleme bei der Implementierung von Anwendungen große Auswirkungen auf die Informationssicherheit haben können.

Wolfgang Kuntz ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht in Saarbrücken.