EU-Kommission prüft Übernahme von Unitymedia durch Vodafone


Die EU-Kommission hat ein eingehendes Prüfverfahren eingeleitet, um die von Vodafone geplante Übernahme der Unternehmenstätigkeit von Liberty Global in Tschechien, Deutschland, Ungarn und Rumänien nach der EU-Fusionskontrollverordnung zu untersuchen.

Sie hat Bedenken, dass die Übernahme den Wettbewerb in Deutschland und Tschechien einschränken könnte. In Deutschland stehen Vodafone und Unitymedia (die Tochtergesellschaft von Liberty Global in Deutschland) derzeit im Wettbewerb. Die Kommission hat auch Bedenken, dass die Übernahme den Zugang der Verbraucher zu günstigen und qualitativ guten Telefon- und TV-Diensten einschränken könnte.