OLG München: Homepage als 'dauerhafter Datenträger'


VerbrKrG §§ 8 Abs. 1, 2, 4 Abs. 1 Satz 1; UWG § 1; FernAbsG §§ 1, 2; BGB 361a, 125;
OLG München Urteil 25.1.2001 29 U 4113/00; nicht rechtskräftig

Leitsatz

Eine im Internet aufgerufene, auf dem Bildschirm des Verbrauchers sichtbar gemachte Homepage genügt den Anforderungen, die gem. § 8 Abs. 1 VerbrKrG an einen "dauerhaften Datenträger" zu stellen sind.

Anm. d. Red.: Vgl. hierzu auch OLG Frankfurt/M., MMR 2001, 529 (in diesem Heft).


MMR 8/2001