EU/EFRAG: Status des Übernahmeprozesses in der EU


IRZ, Heft 4, April 2019, S. 147

Am 13. März 2019 hat die EU-Kommission die im Februar 2018 vom IASB veröffentlichten Ergänzungen an IAS 19 zu Änderungen, Kürzungen oder Abgeltungen von Pensionsplänen im Rahmen des Komitologieprozesses in europäisches Recht überführt. Einen Tag später, am 14. März 2019, wurden auch die Änderungen im Rahmen des jährlichen Verbesserungsprojekts im Zyklus 2015-2017 von der EU anerkannt.

Der EFRAG-Statusbericht betreffend den Übernahmeprozess der IFRS, einschließlich Standards, Interpretationen und Änderungen gemäß der europäischen Rechnungslegungsregulierung, wurde dementsprechend letztmalig am 18. März 2019 aktualisiert. Er enthält jetzt nur noch vier IASB-Verlautbarungen, deren Übernahme in europäisches Recht derzeit noch aussteht. Unter diesen befinden sich keine, die bereits für 2019 erstmals verpflichtend anzuwenden sind.

Der aktuelle Statusbericht der laufenden Endorsement-Verfahren kann auf der Website der EFRAG (www.efrag.org) eingesehen bzw. heruntergeladen werden.