beck-aktuell_Logo_Welle_trans
beck-aktuell Aufmacherbild

Vereinte Nationen fordern Türkei zur Freilassung eines UN-Richters auf

Die Vereinten Nationen haben die Türkei zur Freilassung eines nach dem Putschversuch im Juli 2016 festgenommenen UN-Richters aufgefordert. Der türkische Jurist Aydin Sefa Akay werde seit September festgehalten, sagte Theodor Meron, Präsident des Internationalen Gerichtshofs für Ruanda und das ehemalige Jugoslawien, am 08.12.2016 in New York dem UN-Sicherheitsrat. Er müsse dringend freigelassen werden, um seine Arbeit fortsetzen zu können, forderte Meron.

Verbindung zu gescheitertem Putsch vorgeworfen

Der Richter hatte vor seiner Festnahme an einem Revisionsfall in Zusammenhang mit dem Völkermord in Ruanda gearbeitet, der nach seiner Festnahme nun auf Eis liegt. "Ich fordere die Regierung der Türkei, die seit Jahrhunderten starke Rechtstraditionen hat, auf, den Richter im Geist der Menschlichkeit frei zu lassen, um es ihm so zu ermöglichen, seine Pflichten wieder aufzunehmen", sagte Meron. Der Richter war, wie rund 36.000 andere Menschen, wegen seiner angeblichen Verbindungen zu dem gescheiterten Putsch festgenommen worden.

Aus dem Nachrichtenarchiv

Human Rights Watch: Türkische Regierung gibt "Blankoscheck" für Folter, Meldung der beck-aktuell-Redaktion vom 25.10.2016, becklink 2004743

Ankara will bei Putschisten-Prozessen Europarat einbeziehen, Meldung der beck-aktuell-Redaktion vom 26.08.2016, becklink 2004213

Türkei: Festnahme von 189 Richtern und Staatsanwälten angeordnet, Meldung der beck-aktuell-Redaktion vom 17.10.2016, becklink 2004651

Ausnahmezustand in der Türkei: Verfassungsrechtliche Befugnisse und Schranken, Meldung der beck-aktuell-Redaktion vom 21.07.2016, becklink 2003926

Redaktion beck-aktuell, Verlag C.H.BECK, 9. Dezember 2016 (dpa).

Diese Meldung teilen:

beck-aktuell auch hier

fb tw rss emil

Nachrichtenarchiv

Die Meldungen der beck-aktuell-Redaktion stehen Ihnen vier Wochen auf diesen Seiten zur Verfügung. Ältere Meldungen können Sie kostenfrei innerhalb von beck-online.DIE DATENBANK recherchieren. Tipps zur Recherche haben wir für Sie auf dieser Seite zusammengetragen.

...