Die Rechtssicherheit im BGB - Stand 14.10.2016.
 

 

mit Nebengesetzen, insbesondere mit Einführungsgesetz (Aus­zug) einschließlich Rom I-, Rom II- und Rom III-Verordnungen sowie Haager Unterhaltsprotokoll und EU-Erbrechtsverordnung, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (Auszug), Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz, BGB-Informati­onspflichten-Verordnung, Unterlassungsklagengesetz, Produkthaftungsgesetz, Erbbaurechtsgesetz,  Wohnungseigentumsgesetz, Versorgungsausgleichs­gesetz, Lebenspartnerschaftsgesetz, Gewaltschutzgesetz

76. Auflage 2017. In Vorb. für Ende Nov. 2016
rd. 3.200 Seiten. In Leinen. € 115,–
ISBN 978-3-406-69500-1
 

Mit Palandt-Archiv allgemein zugänglich unter: www.palandt.beck.de
Das Palandt-Archiv bietet Raum für die Kommentierung von Vorschriften, die nicht mehr in Kraft sind, aber dennoch für Altfälle Bedeutung haben können. Zudem sind gesetzliche Vorschriften aufgenommen, die aufgrund ihres Umfangs nicht im Palandt selbst abgedruckt werden können. Das gilt insbesondere für europarechtliche Texte.

 

  


Zur 76. Auflage (Rechtsstand 14.10.2016)
 

Neben der Auswahl und Einarbeitung aller wesentlichen gerichtlichen Entscheidungen, die den hohen Praxisnutzen des Palandt garantieren, sind bei den neuen gesetzlichen Regelungen besonders hervorzuheben:

  • Das Gesetz zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie
  • Das Gesetz zur Umsetzung der Zahlungskontenrichtlinie (ZKRL-UmsetzungsG)
  • Das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie über alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten
  • Das Gesetz zur Verbesserung der zivilrechtlichen Durchsetzung von verbraucherschützenden Vorschriften des Datenschutzrechts
  • Das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2014/26/EU über die kollektive Wahrnehmung von Urheber- und verwandten Schutzrechten (VG-Richtlinie-Umsetzungsgesetz)


Ihre Aktualitäts-Versicherung

  • Sie bleiben up to date – der Palandt liefert Ihnen jährlich die neuesten Entwicklungen aus Gesetzgebung und Praxis
  • Sie sind immer auf der sicheren Seite – der Palandt versorgt Sie mit allen wesentlichen Informationen
  • Ihre Argumente überzeugen – der Palandt bietet Ihnen stets klare, rechtsprechungsorientierte Lösungen.

Zu den Autoren 

Der Kommentar wird bearbeitet von Prof. Dr. Dr. h.c. Gerd Brudermüller, Vors. Richter am OLG Karlsruhe a.D.; Prof. Dr. Jürgen Ellenberger, Vors. Richter am BGH; Dr. Isabell Götz, Vors. Richterin am OLG München; Dr. Christian Grüneberg, Richter am BGH; Sebastian Herrler, Notar in München; Hartwig Sprau, Vizepräsident des BayObLG a.D.; Prof. Dr. Karsten Thorn, LL.M., Hamburg; Walter Weidenkaff, Vors. Richter am OLG München a.D., Dr. Dietmar Weidlich, Notar in Roth; Dr. Hartmut Wicke, Notar in München.

 

Schnell und portofrei bestellen im beck-shop.