LMuR 6/2016

Aufsätze

Rochus Wallau, Plädoyer für eine konzentrierte Revision des Lebensmittelstrafrechts; Zugleich erste Überlegungen zur Entscheidung des BVerfG vom 21.9.2016   S. 229

 

Rechtsprechung

EuGH vom 22.9.2016 - C-113/15, Auslegung des Begriffs "vorverpacktes Lebensmittel"   S. 233

EuGH vom 30.6.2016 - C-134/15, Vermarktungsnormen für Geflügelfleisch   S. 240

BVerG vom 21.9.2016 - 2 BvL 1/15, Verfassungswidrigkeit der Strafvorschrift im Rindfleischetikettierungsgesetz   S. 243

OLG Hamm vom 4.8.2016 - 4 U 18/16, Unzulässige nährwertbezogene Angabe mit der Aussage "viele Vitalstoffe"   S. 251

OLG Celle vom 10.3.2016 - 13 U 77/15, Unzulässigkeit der Bezeichnung "Detox" für Kräutertee   S. 254

LG Freiburg vom 2.5.2016 - 12 O 148/15, Unzulässigkeit der Bewerbung eines Lebensmittels mit "Moringa ist ein Wunderbaum"   S. 257

 

Leitsätze

EuGH vom 30.6.2016 - C-134/15, Etikettierungsbesonderheit bei Geflügelfrischfleisch verstößt nicht gegen EU-Grundrechte-Charta und Diskriminierungsverbot nach Art. 40 II UA 2 AEUV   S. 270

OLG Stuttgart vom 3.11.2016 - 2 U 37/16, Unzulässigkeit der Vermarktung von Bier mit "bekömmlich"   S. 270

BPatG vom 19.7.2016 - 24 W (pat) 516/16, Fehlende Unterscheidungskraft eines Wort-/Bildzeichens - "Unser Brot"   S. 271

 

Bericht aus Berlin

Thomas Bruggmann, LL.M.   S. 271

 

Bericht aus Brüssel

Dr. Alexander Natz, LL.M.   S. 272