Lebensmittel & Recht 3/2016

Aufsätze

Rochus Wallau, Lebensmittelstrafrecht - einige anstehende und künftige Fragstellungen   S. 89

 

Rechtsprechung

EuGH vom 5.4.2016 - C-113/15, Etikettierung von Lebensmitteln   S. 93

EuG vom 16.3.2016 - T-100/15, Untersagung der Positiv-Werbung für Traubenzucker   S. 102

BGH vom 10.12.2015 - I ZR 222/13, Zulässigkeit der Bewerbung von Rotbäckchen-Saft mit "Lernstark"   S. 119

BGH vom 14.1.2016 - I ZB 56/14, Prüfung der Verwechslungsgefahr (GOURMET BIO/BioGourmet)   S. 126

OLG Celle vom 22.10.2016 - 13 U 47/15, Wettbewerbswidrigkeit der Veröffentlichung von Erfahrungsberichten für ein Abnehmprodukt   S. 131

KG vom 11.12.2015 - 5 U 48/15, Gesundheitsbezogene Bewerbung von Lebensmitteln   S. 143

BVerwG vom 10.12.2015 - 3 C 7.14, Verwendung von nitratreichen Gemüsekonzentraten als Zusatzstoffe bei der Fleischherstellung   S. 153

 

Bericht aus Berlin

Thomas Bruggmann, LL.M.   S. 161

 

Bericht aus Brüssel

Dr. Alexander Natz, LL.M.   S. 162

 

Leitsätze

EuGH vom 17.3.2016 - C-112/15, Festsetzung der Höhe der Gebühren für den Lebensmittelsektor    S. 162

BGH vom 31.3.2016 - I ZR 86/13, Irreführung über die geografische Herkunft des Produkts (Himalaya Salz)   S. 162

BPatG vom 29.3.3016 - 29 W (pat) 512/14, Zulässigkeit des Wortzeichen clips to go   S. 163

BPatG vom 26.11.2015 - 25 W (pat) 20/13, Keine Eintragungsfähigkeit von "Taschengeld" für Süßwaren   S. 163

BPatG vom 14.12.2015 - 24 W (pat) 574/14, Untauglichkeit des Wortkennzeichen "Ägyptische Erde" für Kosmetikprodukte   S. 164

BpatG vom 10.12.2015 - 25 W (pat) 544/13, Zulässigkeit von "Wilder Kirschen-Mix" für Lebensmittel   S. 164