Lebensmittel & Recht 5/2016

Aufsätze

Dr. Elisabeth Strüwer, Kennzeichnung und Bewerbung veganer Produkte unter Verwendung geschützter Bezeichnungen für Milcherzeugnisse - Zugleich Anmerkung zum Beschl. des LG Trier vom 24.3.2016 - 7 HK O 58/16   S. 197

 

Rechtsprechung

EuGH vom 14.7.2016 - C-19/15, Gültigkeit der Health-Claims-Verordnung für Mitteilungen bzw. Werbung die sich an medizinische Fachkreise und nicht an Endverbraucher richtet   S. 200

BGH vom 2.6.2016 - I ZR 268/14, Verwendung einer geschützten Ursprungsbezeichnung "Champagne"/"Campagner Sorbet"   S. 204

BPatG vom 23.6.2016 - 25 W (pat) 106/14, Keine Eintragungsfähigkeit des Begriffs "Salviacur"für Heil- und Körperpflegemittel   S. 212

OLG Karlsruhe vom 26.7.2016 - 2 (4) SsBs 253/16; 2 (4) SsBs 253/16 - AK 96/16, Fahrlässiges Inverkehrbringens eines Lebensmittels unter einer irreführenden Kennzeichnung (mit Anmerkung von Rochus Wallau und Helmut Martell)   S. 214

OLG Hamburg vom 25.2.2016 - 3 I 214/14 (rechtskräftig), Bezeichnung eines Käses mit "Walnusstraum" stellt keine Irreführung dar   s. 216

LVwG Linz vom 13.7.2016 - 000155/2/FP, Keine Irreführung nach der LMIV durch die Angabe "Palmfett ungehärtet" (mit Anmerkung von Jakob Hütthaler-Brandauer)   S. 219

 

Leitsätze

BGH vom 24.3.2016 - I ZR 243/14, Zertifizierungspflich von Online-Händlern mit Bio-Lebensmitteln   S. 226

OLG Stuttgart vom 10.3.2016 - 2 U 63/15 (nicht rechtskräftig), Herkunftsangaben bei Kultur-Champignons   S. 226

LG Magdeburg vom 4.5.2016 - 36 O 103/15 (nicht rechtskräftig), Geografische Herkunftsbezeichnung - LG Magdeburg zur Werbung mit "Magdeburger Bier"für ein in Oberfranken gebrautes Bier   S. 226

OVG NRW vom 19.5.2016 - 13 A 592/07, Unzulässigkeit des Zusatz von Lithothamnium in Bio-Produkten   S. 226

BPatG vom 10.5.2016 - 25 W (pat) 89/14, Teesorte als Geschmacksangabe   S. 226

BPatG vom 22.4.2016 - 25 W (pat) 8/09, Bestimmtheit und Unterscheidungskraft des Schutzgegenstandes bei Schokoladenwaren   S. 226

 

Bericht aus Berlin

Thomas Bruggmann, LL.M.   S. 227

 

Bericht aus Brüssel

Dr. Alexander Natz, LL.M.   S. 228