Zitat des Monats

 

„Das IASB schafft es, Neutralität und Vorsicht in Einklang zu bringen, obwohl es diese bisher immer als Gegensätze sah.“

Wagenhofer, IRZ 2014, S. 266


IRZ – TOP-Thema im Juli/August

 

Nun doch wieder ein Vorsichtsprinzip in den IFRS?

Was bisher geschah: Bekanntlich enthielt das IAS-Rahmenkonzept 1989 ein Vorsichtsprinzip als eines von mehreren Prinzipien, welche die Verlässlichkeit der IFRS-Rechnungslegung unterstützen sollten. Es klang für den vom HGB (und den Rechnungslegungsrichtlinien in der EU) geprägten Leser durchaus vertraut: „Vorsicht bedeutet, dass ein gewisses Maß an Sorgfalt bei der Ermessensausübung, die für die erforderlichen Schätzungen unter ungewissen Umständen erforderlich ist, einbezogen wird, sodass Vermögenswerte oder Erträge nicht zu hoch und Schulden oder Aufwendungen nicht zu niedrig angesetzt werden.“ (Rahmenkonzept 1989, Rz. 37). Im selben Absatz wurde festgehalten, dass damit keine willkürliche Unterbewertung erfolgen dürfe.

Als Beobachter der Diskussion um die Definition und die Umdefinition von Vorsicht analysiert der Dr.-Kausch-Preisträger 2013 Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Wagenhofer in seinem Expertenkommentar die höchst aktuellen Entwicklungen, ordnet die momentanen Gegebenheiten und entdeckt gar eine Novität in der Argumentation aufseiten des IASB. Insbesondere, so Wagenhofer, schafft es der Standardsetter, Neutralität und Vorsicht in Einklang zu bringen, obwohl der IASB diese bisher immer als Gegensätze sah.

 


Die neueste IRZ-Ausgabe

Inhaltsverzeichnis mit Abstracts  |  mehr...


Kostenloses Schnupper-Abo

Die IRZ für drei Monate kostenlos und unkompliziert ausprobieren!

Hier geht es zu Ihrem persönlichen Schnupper-Abo.


Für Nutzer des Komplett-Angebots von beck-online. DIE DATENBANK bzw. Nutzer des Moduls Bilanzrecht PREMIUM

Nach Eingabe Ihrer Benutzerdaten haben Sie hier Zugriff auf die vollständigen Beiträge der neuesten IRZ-Ausgabe.


IRZ-Nachrichten zu IFRS und US-GAAP


IASB veröffentlicht endgültige Fassung von IFRS 9 – Financial Instruments

Das International Accounting Standards Board (IASB) schließt das als Reaktion auf die Finanzkrise initiierte Projekt zur Reform von Finanzinstrumenten durch Herausgabe der am 24.7.2014 veröffentlichten endgültigen Fassung von IFRS 9 – Financial Instruments ab.

IFRS 9 umfasst überarbeitete Vorgaben zu den drei Phasen Klassifizierung und Bewertung, Wertminderung und zum Hedge Accounting.

Der neue Standard tritt für Berichtsperioden in Kraft, die am oder nach dem 1. Januar 2018 beginnen. Er ersetzt alle früheren Fassungen von IFRS 9. Eine vorzeitige Anwendung ist zulässig.

Zur Pressemeldung des IASB


IASB veröffentlicht IFRS 15 zur Erlösrealisation

IRZ, Heft 7/8, Juli/August 2014, S. 275

Der IASB hat am 28. Mai 2014 den neuen Standard Erlöse aus Verträgen mit Kunden" (IFRS 15) – siehe hierzu Sandleben/Reinholdt, IRZ 2014, 269 – veröffentlicht. Gleichzeitig hat der US-amerikanische Standardsetzer FASB eine entsprechende Aktualisierung seiner Rechnungslegungsstandards (Accounting Standards Update, ASU) 2014-09 „Erlöse aus Verträgen mit Kunden“ (Thema 606) herausgegeben. Die beiden Standards sind das Ergebnis eines der größten Konvergenzprojekte der beiden Boards.  |  mehr...


Ergänzende Vorschriften zu fruchttragenden Pflanzen

IRZ, Heft 7/8, Juli/August 2014, S. 276

Am 30. Juni 2014 hat der IASB den Ergänzungsstandard Landwirtschaft: Fruchttragende Pflanzen (Änderungen an IAS 16 und IAS 41) veröffentlicht. Mit den Änderungen werden fruchttragende Pflanzen, die nicht länger deutlichen biologischen Änderungen unterworfen sind, aus dem Anwendungsbereich des IAS 41 Landwirtschaft in denjenigen des IAS 16 Sachanlagen gebracht, sodass sie analog zu Sachanlagen bilanziert werden können.  |  mehr...


Entwurf für Klarstellungen bei Investmentgesellschaften

IRZ, Heft 7/8, Juli/August 2014, S. 276

Der IASB hat am 11. Juni 2014 den Entwurf eines Änderungsstandards Investmentgesellschaften: Anwendung der Konsolidierungsausnahme (Vorgeschlagene Änderungen an IFRS 10 und IAS 28)“ (ED/2014/2) veröffentlicht. Die vorgeschlagenen Änderungen gelten der Adressierung von Sachverhalten, die sich aus der Konsolidierungsausnahme für Investmentgesellschaften ergeben haben.  |  mehr...


Aktualisiertes Arbeitsprogramm des IASB

IRZ, Heft 7/8, Juli/August 2014, S. 276

Der IASB hat nach seinen turnusmäßigen Sitzungen am 28. Mai 2014 und am 24. Juni 2014 sein Arbeitsprogramm aktualisiert. Im Vergleich zur Fassung vom 30. April 2014 gab es eine Reihe von Änderungen, die aus dem Abgang der Projekte aufgrund der vorstehend erläuterten Standardveröffentlichungen, aus der Aufnahme neuer Projekte sowie aus zeitlichen Verschiebungen bei den Bestandsprojekten resultieren.  |  mehr...


EU/EFRAG: Aktualisierter Bericht zum Status des Übernahmeprozesses

IRZ, Heft 7/8, Juli/August 2014, S. 277

Als Folge der Veröffentlichung der vorstehend dargestellten Standards und der Anerkennung des IFRIC 21 durch die EU-Kommission hat die EFRAG am 30. Juni 2014 eine Aktualisierung des Statusberichts betreffend den Übernahmeprozess der IFRS, einschl. Standards, Interpretationen und Änderungen gemäß der europäischen Rechnungslegungsregulierung, vorgenommen. Der aktuelle EFRAG-Endorsement-Statusbericht (www.efrag.org) enthält damit die folgenden neun IASB-Verlautbarun­gen, deren Übernahme in europäisches Recht noch aussteht:  |  mehr...


IDW: Veröffentlichung von ERS HFA 40 zu Einzelfragen des Impairment

IRZ, Heft 7/8, Juli/August 2014, S. 277

Das Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) hat am 16. Juni 2014 den Entwurf einer Stellungnahme zur Rechnungslegung zu Einzelfragen der Wertminderung nach IAS 36 (IDW ERS HFA 40) veröffentlicht. Mit dem Ziel einer Vereinheitlichung und Verbesserung der Rechnungslegung werden darin u.a. die folgenden Themengebiete angesprochen:  |  mehr...


FAF/FASB: Standardsetzungsaktivitäten

IRZ, Heft 7/8, Juli/August 2014, S. 277

Der FASB hat im Zeitraum Mai bis Juni 2014 folgende neue Regelungen zur Aktualisierung der Rechnungslegungsstandards in den USA veröffentlicht:  |  mehr...


***** News&more IFRS-Kurznachrichten *****

IASB veröffentlicht Entwurf zur Ergänzung von IAS 12 - Exposure Draft ED/2014/3: Recognition of Deferred Tax Assets for Unrealised Losses - Proposed amendments to IAS 12

Zur Meldung des IASB

IASB veröffentlicht Änderungen zu IAS 27 Separate Financial Statements: "Equity Method in Separate Financial Statements (Amendments to IAS 27)"

Zur Meldung des IASB
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 12.8.2014) Zum Status Report
Europäische Kommission führt öffentliche Befragung durch zu den Auswirkungen der Internationalen Rechnungslegungsstandards (IFRS) in der Europäischen Union Zur Meldung der EU-Kommission
IASB: Workplan aktualisiert (v. 30.7.2014)   Zum Workplan
IASB veröffentlicht finale Version von IFRS 9 Financial Instruments  Zur Meldung des IASB
IASB: Workplan aktualisiert (v. 24.7.2014)  Zum Workplan
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 24.7.2014)  Zum Status Report
DRSC (Deutsches Rechnungslegungsstandards Committee e.V.): Nominierungsausschuss des DRSC schreibt die Stelle als Präsident/in des DRSC aus  Zur Meldung des DRSC
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group) und DRSC (Deutsches Rechnungslegungsstandards Committee e.V.) führen ergänzende Nutzer-Befragung zur zukünftigen Leasingbilanzierung durch  Zur Meldung des DRSC
DRSC (Deutsches Rechnungslegungsstandards Committee e.V.): DRSC-Quartalsbericht Q2/2014 veröffentlicht  Zum DRSC Quartalsbericht
ESMA (European Securities and Markets Authority) veröffentlicht: Accounting Enforcement Guidelines Zur Meldung der ESMA
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group) veröffentlicht: EFRAG Discussion Paper - Classification of Claims Zur Meldung der EFRAG
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 30.6.2014)  |  mehr... Zum Status Report
IASB veröffentlicht: Agriculture: Bearer Plants (Amendments to IAS 16 und IAS 41)  |  mehr... Zur Meldung des IASB
DRSC (Deutsches Rechnungslegungsstandards Committee e.V.) veröffentlicht Hinweis auf eine IFRS IC-Entscheidung zur Bilanzierung nach IAS 12 Zur Meldung des DRSC
IASB: Workplan aktualisiert (v. 24.6.2014)  |  mehr... Zum Workplan
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 17.6.2014) Zum Status Report
ESMA (European Securities and Markets Authority) veröffentlicht ESMA Report: Review on the application of accounting requirements for business combinations in IFRS financial statements Zur Meldung der ESMA
IDW (Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V.) veröffentlicht: Entwurf einer IDW Stellungnahme zur Rechnungslegung: Einzelfragen zu Wertminderungen von Vermögenswerten nach IAS 36 (IDW ERS HFA 40)  |  mehr... Zur Meldung des IDW
IASB veröffentlicht Exposure Draft ED/2014/2: Investment Entities - Applying the Consolidation Exception (Proposed amendments to IFRS 10 and IAS 28)  |  mehr... Zur Meldung des IASB
IASB: Workplan aktualisiert (v. 28.5.2014) Zum Workplan
IASB und FASB veröffentlichen übereinstimmenden Standard zur Erlöserfassung: IFRS 15 - Revenue from Contracts with Customers  |  mehr... |   mehr... Zur Meldung des IASB
Europäische Union: Europäischer Regelungsrahmen für Abschlussprüfungen - geänderte Richtlinie und neue Verordnung über Abschlussprüfungen im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht Zur Meldung der EU
IFRS Foundation veröffentlicht Jahresbericht 2013 Zur Meldung der IFRS Foundation
IFRS Foundation veröffentlicht bzgl. IFRS 14 aktualisierte IFRS Taxonomie - Interim Release 1 to the IFRS Taxonomy 2014 for the IFRS 14 Regulatory Deferral Account  |  mehr... Zur Meldung der IFRS Foundation
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 12.5.2014) Zum Status Report

IASB veröffentlicht Amendments zu IAS 16 Property, Plant and Equipment und zu IAS 38 Intangible Assets

Zur Meldung des IASB

EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 9.5.2014)

Zum Status Report
Zusammenarbeit zwischen IASB und IFASS (International Forum of Accounting Standard Setters): Gemeinsame Erklärung Zur Meldung des IASB
IASB veröffentlicht "Amendments to IFRS 11 Joint Arrangements" Zur Meldung des IASB
IASB: Workplan aktualisiert (v. 30.4.2014) Zum Workplan
IASB veröffentlicht Discussion Paper DP/2014/1: "Accounting for Dynamic Risk Management: a Portfolio Revaluation Approach to Macro Hedging"  |  mehr... Zur Meldung des IASB
DRSC (Deutsches Rechnungslegungsstandards Committee e.V.): DRSC-Jahresbericht 2013 veröffentlicht   |  mehr... Zum Jahresbericht
DRSC (Deutsches Rechnungslegungsstandards Committee e.V.): DRSC-Quartalsbericht Q1/2014 veröffentlicht  Zum Quartalsbericht
IFRS Foundation veröffentlicht XBRL-Formula Linkbase 2014 Zur Meldung der IFRS-Foundation
IASB: Workplan aktualisiert (v. 26.3.2014)  |  mehr... Zum Workplan
IASB veröffentlicht Exposure Draft ED/2014/1 "Disclosure Initiative - Proposed amendments to IAS 1"  |  mehr... Zur Meldung des IASB
IFRS Foundation: 2014 IFRS (Red Book) nun verfügbar  |  mehr... Zur Meldung der IFRS Foundation
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 12.3.2014)  |  mehr... Zum Status Report
IFRS-Foundation: "IFRS Taxonomy 2014" veröffentlicht  |  mehr... Zur Meldung der IFRS Foundation
IFRS-Foundation: A Guide through IFRS 2013 (Green Book) verfügbar Zum IFRS Foundation Shop
IASB: Workplan aktualisiert (v. 25.2.2014)  Zum Workplan
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group) und nationale Standardsetter veröffentlichen Bulletin zur Überarbeitung des IFRS-Rahmenkonzepts bzgl. Komplexität der IFRS-Rechnungslegung: "Getting a better framework. Complexity"
Zur Meldung der EFRAG
IDW (Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V.) aktualisiert IDW PS 345: Auswirkungen des Deutschen Corporate Governance Kodex auf die Abschlussprüfung Zur Meldung des IDW
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 11.2.2014)  |  mehr... Zum Status Report
IFRS Foundation aktualisiert "Terms of Reference and Operating Procedures for the SMEIG" Zur Meldung der IFRS Foundation
DPR (Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung) veröffentlicht Tätigkeitsbericht 2013  |  mehr... Zur Meldung der DPR
EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group): EU Endorsement Status Report aktualisiert (v. 31.1.2014) Zum Status Report
IASB veröffentlicht Interimsstandard "IFRS 14 Regulatory Deferral Accounts"  |  mehr... Zur Meldung des IASB
IASB beginnt öffentlichen Konsultationsprozess bzgl. des Review von IFRS 3: "Request for Information. Post-implementation Review: IFRS 3 Business Combinations" Zur Meldung des IASB

Weitere Meldungen finden Sie unter der Rubrik "Fach-Nachrichten"

 


IRZ-Themen-Wunschzettel

Liebe Leserinnen und Leser,

gerne möchten wir erfahren, welche Rubriken Sie besonders interessieren. Was fehlt Ihrer Meinung nach? Welche Themen möchten Sie in Ihrer Fachzeitschrift wiederfinden?

Bitte beantworten Sie einfach die beiden folgenden Fragen des IRZ-Themen-Wunschzettels!

 


Wertvolle Hilfe für Ihre Recherche: Hier können Sie das IRZ-Jahresregister 2013 downloaden