Versenden eines Dokuments aus dem beck.de Angebot:


Fast jeder zweite Internetnutzer Opfer von Cybercrime

 


Ein Schadprogramm blockiert den Computer und der Besitzer wird in erpresserischer Manier aufgefordert Geld zu zahlen. Ein Fremder nutzt plötzlich die eigenen Online-Zugänge zu sozialen Medien oder zum Online-Shopping. Oder der Verkäufer auf einer Auktionsplattform schickt nur einen leeren Karton, nachdem das Geld eingegangen ist.

 



Mit * gekennzeichnete Felder werden für den Versand gebraucht

 

Datenschutzerklärung: Die von Ihnen angegebenen email-Adressen werden nur zu Übertragungszwecken verwendet und nicht gespeichert. Die Absenderadresse dient dazu, den Adressaten über den Absender zu informieren.