Versenden eines Dokuments aus dem beck.de Angebot:


Beurkundungsbedürftigkeit eines Bauvertrags mit Praxisanm. v. K.-R. Wagner

 


In der Rechtsprechung zum Privaten Baurecht stellt unter anderem der BGH ab S. 154 fest, dass ein Bauvertrag beurkundungsbedürftig ist, wenn er mit einem Vertrag über den Erwerb eines Grundstücks eine rechtliche Einheit bildet.

 



Mit * gekennzeichnete Felder werden für den Versand gebraucht

 

Datenschutzerklärung: Die von Ihnen angegebenen email-Adressen werden nur zu Übertragungszwecken verwendet und nicht gespeichert. Die Absenderadresse dient dazu, den Adressaten über den Absender zu informieren.