Versenden eines Dokuments aus dem beck.de Angebot:


Unzulässigkeit von Mobilfunkanlagen in einem reinen Wohngebiet/Unverbindlichkeit einer mündlichen Bebauungsauskunft

 


Die Monatsinformationen zum Öffentlichen Baurecht betreffen in diesem Heft Die Heilung fehlerhafter Bebauungspläne: Das ergänzende Verfahren. Ein entsprechendes Heilungsverfahren, wie es § 214 IV BauGB vorsieht, ist dogmatisch eine Besonderheit – können doch normalerweise Rechtsnormen nicht automatisch wieder in Ordnung gebracht werden. Vielmehr droht bei beachtlichen Fehlern die Nichtigkeit des Regelwerks, und sei es ex tunc. Im Rahmen unserer Rechtsprechungsübersicht zum Öffentlichen Baurecht versorgen wir Sie in diesem Monat mit drei oberverwaltungsgerichtlichen Entscheidungen aus München, Münster und Koblenz aus der Feder von Rosenkötter und Seidler.

 



Mit * gekennzeichnete Felder werden für den Versand gebraucht

 

Datenschutzerklärung: Die von Ihnen angegebenen email-Adressen werden nur zu Übertragungszwecken verwendet und nicht gespeichert. Die Absenderadresse dient dazu, den Adressaten über den Absender zu informieren.