Versenden eines Dokuments aus dem beck.de Angebot:


Ausschreibungspflichtiger Bauantrag bei Gst.-Geschäft – „Vohwinkel“

 


Stichwort Ausdehnung des kartellvergaberechtlichen Gegenstandsbereichs: Wie schon im Aktuellteil unseres NZBau-Januarhefts auf S. VIII skizziert, hat das OLG Düsseldorf Mitte Dezember erneut zum „Ahlhorn“-Thema einer Ausschreibungspflicht von Grundstücksveräußerungen entschieden (die Ausgangsentscheidung ist abgedruckt in NZBau 2007, 530, und wird besprochen von Rosenkötter/Fritz, NZBau 2007, 559). Es soll auch nach der „Vohwinkel“-Entscheidung unter Nr. 15 (S. 139) dabei bleiben: Qualifizierte Grundstücksveräußerungen sind ausschreibungspflichtig.

 



Mit * gekennzeichnete Felder werden für den Versand gebraucht

 

Datenschutzerklärung: Die von Ihnen angegebenen email-Adressen werden nur zu Übertragungszwecken verwendet und nicht gespeichert. Die Absenderadresse dient dazu, den Adressaten über den Absender zu informieren.