Versenden eines Dokuments aus dem beck.de Angebot:


Keine Mängelansprüche bei Werkleistungen in Schwarzarbeit

 


Der VII. Zivilsenat des BGH hat die Frage entschieden, ob Mängelansprüche eines Bestellers bestehen können, wenn Werkleistungen auf Grund eines Vertrages erbracht worden sind, bei dem die Parteien vereinbart haben, dass der Werklohn in bar ohne Rechnung und ohne Abführung von Umsatzsteuer gezahlt werden sollte.

 



Mit * gekennzeichnete Felder werden für den Versand gebraucht

 

Datenschutzerklärung: Die von Ihnen angegebenen email-Adressen werden nur zu Übertragungszwecken verwendet und nicht gespeichert. Die Absenderadresse dient dazu, den Adressaten über den Absender zu informieren.