Versenden eines Dokuments aus dem beck.de Angebot:


Ärztliches Attest muss auf Wunsch des Arbeitgebers bereits am ersten Krankheitstag vorgelegt werden

 


Nach Ansicht des LAG Köln darf ein Arbeitgeber ohne Angabe von Gründen bereits für den ersten Krankheitstag eines Arbeitnehmers die Vorlage eines ärztlichen Attests verlangen. Dieses Verlangen kann auch nicht gerichtlich auf eine Ermessensausübung überprüft werden. Wegen der grundsätzlichen Bedeutung der umstrittenen Rechtsfrage wurde die Revision zum BAG zugelassen.

 



Mit * gekennzeichnete Felder werden für den Versand gebraucht

 

Datenschutzerklärung: Die von Ihnen angegebenen email-Adressen werden nur zu Übertragungszwecken verwendet und nicht gespeichert. Die Absenderadresse dient dazu, den Adressaten über den Absender zu informieren.