Versenden eines Dokuments aus dem beck.de Angebot:


ESMA-Verlautbarung zur US-Steuerreform und IAS 12

 


IRZ, Heft 3, März 2018, S. 112

Nachdem am 22. Dezember 2017 der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika den „Tax Cuts and Jobs Act“ (TCJA) in Kraft gesetzt hat, sind gemäß IAS 12 die steuerlichen Konsequenzen bereits für IFRS-Abschlüsse zum 31. Dezember 2017 zu berücksichtigen. Die europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (European Securities and Markets Authority, ESMA) hat angesichts diverser Anfragen zum Umgang mit dem komplexen Regelwerk in unmittelbarer Nähe zum Abschlussstichtag eine öffentliche Verlautbarung (Public Statement) veröffentlicht.

 



Mit * gekennzeichnete Felder werden für den Versand gebraucht

 

Datenschutzerklärung: Die von Ihnen angegebenen email-Adressen werden nur zu Übertragungszwecken verwendet und nicht gespeichert. Die Absenderadresse dient dazu, den Adressaten über den Absender zu informieren.