Versenden eines Dokuments aus dem beck.de Angebot:


Umwandlung eines Fremdwährungsdarlehens in ein Euro-Darlehen: Behandlung der Mehraufwendungen infolge Kursverlusts

 


FG Münster, Urteil vom 26.9.2017, 12 K 1832/16 E (Revision zugelassen)

 

Nach ständiger BFH-Rechtsprechung bleiben Wechselkursverluste aus einem zur Immobilienfinanzierung genutzten Darlehen bei der Berechnung der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung außer Betracht. Doch was, wenn das Fremdwährungsdarlehen zwischenzeitlich von einem in Euro gewährten Darlehen abgelöst wurde?

 



Mit * gekennzeichnete Felder werden für den Versand gebraucht

 

Datenschutzerklärung: Die von Ihnen angegebenen email-Adressen werden nur zu Übertragungszwecken verwendet und nicht gespeichert. Die Absenderadresse dient dazu, den Adressaten über den Absender zu informieren.