www.beck.de
Sie waren hier: http://rsw.beck.de/main/Index/?site=NZV&toc=NZV.010&docid=17837

LG Duisburg: Verkehrsunfall zwischen Linienbus und verkehrswidrig links abbiegendem Radfahrer


Ein Radfahrer, der einen vorhandenen Radweg verbotswidrig nicht benutzt, sondern sich zum Abbiegen nach links zur Fahrbahnmitte hin einordnet, hat keinen Anspruch auf Schadensersatz, wenn er beim Überholt werden durch einen Bus einen Schaden erleidet (Urt. v. 11.10. 2000 -- 3 O 151/00).

NZV 3/2001

Copyright © Verlag C. H. Beck 1995-2017
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.