BVerwG

Rosanna Sieveking neue Richterin am BVerwG


Heute hat die Richterin am OVG Rosanna Sieveking ihr Amt als Richterin am BVerwG angetreten.

 

Frau Sieveking wurde 1965 in Hamburg geboren. Nach Abschluss ihrer juristischen Ausbildung begann sie im Januar 1995 ihre richterliche Laufbahn am VG Berlin. Von Dezember 1999 bis März 2002 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an das BVerfG abgeordnet. Im August 2009 wurde Frau Sieveking zur Richterin am OVG ernannt und an das OVG Berlin-Brandenburg versetzt.

Das Präsidium des BVerwG hat Frau Sieveking dem 9. Revisionssenat zugewiesen. Dieser ist ua für das Straßen- und Wegerecht, insbesondere die dem BVerwG zugewiesenen erstinstanzlichen Klagen gegen Planfeststellungsbeschlüsse für den Bau von Bundesfernstraßen, für das Kommunalabgabenrecht und das Flurbereinigungsrecht zuständig.


Pressemitteilung des BVerwG Nr. 77 v. 1.11.2018