Wolfgang Kuntz

Internetzugänge in Sachsen-Anhalt


In Sachsen-Anhalt verfügen 51% der Haushalte über einen Internetzugang mit einer Mindestgeschwindigkeit von 50 Mbit/s. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hervor.

Der Vorlage zufolge gibt es bei den Internetzugängen erhebliche regionale Unterschiede. Während in städtischen Regionen die Abdeckung mit Internetzugängen mit mindestens 50 Mbit/s bei 76% liege, betrage diese in ländlichen Regionen 23%. Mindestens 100 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit erreichen der Vorlage zufolge in Sachsen-Anhalt 39% der Haushalte. In städtischen Bereichen liege der Anteil bei 63%, in ländlichen Regionen bei 10%.

Wolfgang Kuntz ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht in Saarbrücken.