Wolfgang Kuntz

Kaum Notfallmanagementpläne gegen Hackerangriffe


Nur ca. 40% der Unternehmen sind auf Hackerangriffe oder sonstige Angriffe auf IT-Systeme mit einem Notfallmanagement vorbereitet.

Die Betreiber kritischer Infrastrukturen verfügen gerade einmal in 53% über einen Notfallplan. Dies hat eine Untersuchung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom ergeben. Bei größeren Unternehmen über 500 Mitarbeitern ist die Quote mit 68% etwas besser.

Wolfgang Kuntz ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht in Saarbrücken.