EU vernetzt und fördert soziale Unternehmer


Die EU-Kommission teilte mit, dass sie die Social CHAlleNGEs Innovations Platform gestartet hat. Die EU-Initiative zielt darauf ab, soziale Herausforderungen mit den besten innovativen Lösungen aus der unternehmerischen Welt zusammenzuführen. Unternehmer mit Geschäftsideen für die Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderung können EU-Zuschüsse erhalten.

Das unternehmerische Potenzial für soziale Innovationen, d.h. für neue Wege, um auf die Herausforderungen Europas zu reagieren, bleibt nach Ansicht der EU-Kommission bislang weitgehend unerschlossen. Die Social Challenges Innovations Platform soll das ändern. Sie zielt darauf ab, ein Online-Ökosystem zu entwerfen, zu schaffen und zu ermöglichen, das die Interaktion zwischen sozialen Innovatoren und kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) fördert. Sie soll dazu beitragen, nachhaltige und marktfähige Innovationen mit klaren sozialen Auswirkungen zu entwickeln und umzusetzen.