Sebastian Schwiering

Wybitul (Hrsg.), EU-Datenschutz-Grundverordnung


Tim Wybitul (Hrsg.), EU-Datenschutz-Grundverordnung, Handbuch, Fankfurt/M. (Fachmedien Recht und Wirtschaft im Deutschen Fachverlag) 2017, ISBN 978-3-8005-1623-0, € 119,-

MMR-Aktuell 2017, 394609   Das Werk widmet sich der neuen, ab Mai 2018 geltenden EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und überzeugt vor allem durch einen praxisnahen Ansatz. Mit der starken Ausrichtung auf die Praxis stellt das vorliegende Werk eine sinnvolle Ergänzung zu wissenschaftlichen Handbüchern und ausführlicheren Kommentaren zur DS-GVO dar.

Im ersten Teil umreißen die Autoren in kurzen und prägnanten Kapiteln die durch die Verordnung verfolgten Ziele und Grundsätze und stellen die wichtigsten Änderungen zur bislang geltenden Rechtslage dar. Leider tauchen in diesen Ausführungen hin und wieder Redundanzen auf, die das Gesamtgefüge jedoch nicht erheblich stören. Wertvoll für die Praxis sind vor allem die sodann folgende Projektplanung und Checkliste zur Umsetzung der DS-GVO im Unternehmen.

Im zweiten Teil des Werks befassen sich die Autoren dann i.R.e. zielgruppenorientierten Kommentierung mit den für Unternehmen wichtigsten Vorschriften der DS-GVO. Dabei steht auch hier die praktische Umsetzung im Arbeitsalltag der Unternehmen im Vordergrund. 

Besonders gelungen und für die Praxis wertvoll sind hier die Ausführungen zu den hochrelevanten Themen der Einwilligung und der Erlaubnistatbestände, der Betroffenenrechte sowie des Einsatzes von Dienstleistern i.R.d. Auftragsverarbeitung. Teilweise sind die Ausführungen noch etwas vage, was aber dem Umstand geschuldet ist, dass die DS-GVO viele auslegungsbedürftige Rechtsbegriffe enthält, die noch durch die Rechtsprechung zu konkretisieren sind.

Sebastian Schwiering ist Rechtsanwalt und Partner bei Abedin und Schwiering in Aachen.