EU: Einreise- Ausreisesystem angenommen


Die EU-Mitgliedstaaten haben das von der EU-Kommission vorgeschlagene Ein- und Ausreisesystem beschlossen. Die Kommission begrüßte den Beschluss.

Damit werden künftig die Ein- und Ausreisedaten sowie Einreiseverweigerungsdaten von Drittstaatenangehörigen, die die Außengrenzen des Schengenraums überschreiten, erfasst. Auf Grund des Einreise-/Ausreisesystems wird es möglich sein, wirksamer zu kontrollieren, ob die zulässige Dauer bei Kurzaufenthalten eingehalten wird, Grenzkontrollen stärker zu automatisieren und Dokumenten- und Identitätsbetrug leichter aufzudecken.