Heft 3 (Mai/Juni) 2013


Editorial

  • R. Rauball, Bachramow und der Videobeweis

Aufsätze

  • M. Jahn, Strategien und Instrumente in Dopingverfahren aus Sicht des deutschen Strafrechts

  • D. Maihold, Strategien und Instrumente zivil- und verbandsrechtlicher Dopingverfahren in Deutschland

  • M. H. Schneiders/S. May, Wege des Zusammenschlusses von (Sport-) Vereinen (1. Teil)

  • F. Holzhäuser/A. Gehrke/Ch. Conrad, Vertragsstrafen gegenüber privaten Erwerbern bei Weiterverkauf von Fußballtickets entgegen den AGB

  • M. Buchberger, Fouls im Profi-Sport – Ohne Vorsatz kein Schadenersatz!

SpuRt-Aktuell

  • W. Beudels/R. Minwegen, Placebo: Legales Doping?

  • Fußball-Trainer-Kündigung wegen Erfolgslosigkeit?

Rechtsprechung

Internationales

  • öOGH (1.3.2012 – 1 Ob 16/12b): Geltung von StVO-Schildern auf Schipisten

  • öOGH (28.11.2012 – 4 Ob 200/12h): Wegehalterhaftung nach § 1319a AGB für Unfall eines Mountainbikers

  • SchweizBG (14.12.2012 – 4 A_198/2012): Zivilrechtliche Beschwerde gegen Schiedsspruch ohne Begründung (m. Anm. Kahlert/Zagklis)

Internationale Sportschiedsgerichtsbarkeit

  • CAS (4.7.2012 – CAS-2011/A/2671): Sperre bei Verstoß gegen Whereabouts-Vorschriften (m. Anm. Krähe)

Ordentliche Gerichtsbarkeit

  • OLG Karlsruhe (27.9.2012 – 4 U 256/11): Haftungsprivileg der gesetzlichen Unfallversicherung (Eishockey)

  • OLG Hamm (22.10.2012 – 6 U 241/11): Haftung bei Fußballspiel im Amateursport

  • LG Berlin (17.8.2012 – 13 O 184/11): Haftungsprivileg der gesetzlichen Unfallversicherung (Fußball)

  • LG Bremen (31.1.2013 – 7 O 24/12) Ausschluss eines führenden NPD-Mitglieds aus Sportverein

Verwaltungsgerichtsbarkeit

  • OVG Koblenz (3.2.2012 – 10 A 11071/11): Dienstunfall bei Fußballturnier zur Ausspielung des Brief-Cups

Schaufenster

  • Vorschau: ISLA – Internationale Sportrechtskonferenz, Hamburg

  • Probleme gesamtdeutscher Aufarbeitung von Doping