Pharma Recht 1/2018


Aufsätze

Prof. Dr. Wolfgang Voit, Zur Frage der Rückrufverpflichtung auf der Grundlage eines Unterlassungsanspruchs nach der Rescue-Tropfen Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom 29.9.2016   S. 1

 

Rechtsprechung

BGH vom 5.10.2017 - I ZR 172/16, Rabatte und Skonti im pharmazeutischen Großhandel bei Abgabe verschreibungspflichtiger Arzneimittel an Apotheken zulässig ( mit Anmerkung von Simone Winnands und Nils Hußmann)   S. 8

OLG Frankfurt a.M. vom 2.11.2017 - 6 U 164/16, Preisbindung verschreibungspflichtiger Arzneimittel   S. 16

OLG Hamburg vom 31.8.2017 - 3 U 117/16, Irreführende Werbung mit "Wiederherstellung von Sehvermögen mit dem System"   S. 19

OVG Niedersachsen vom 2.11.2017 - 13 LB 31/14, Abgrenzung Nahrungsergänzungsmittel/Funktionsarzneimittel (Ginkgo biloba-Trockenextrakt)   S. 24

VG Köln vom 24.10.2017 - 7 K 10455/17, Arzneimittelrechtliche Ruhensanordnung   S. 37

VG Köln vom 10.10.2017 - 7 K 5248/14, Abgrenzung Präsentationsarzneimittel/Medizinprodukt (Nasenspray für Symptome der Sinusitis)   S. 39

Bericht aus Berlin

Dr. Christian Jäkel   S. 45

 

Bericht aus Brüssel

Dr. Alexander Natz, LL.M.   S. 46

 

FS Arzneimittelindustrie

Abgabe eines Folders mit einer beigelegten "Festgirlande" - Az.: 2017.2-513 und 2017.2-514   S. 47