Pharma Recht 7/2016


Aufsätze

Dr. Andreas Kirsch, Preisdifferenzierung bei OTC-Arzneimitteln im Lichte des Kartellrechts und des neuen Antikorruptionsgesetzes   S. 265

Dr. Heinz-Uwe Dettling, Schutz von Studuenergebnissen: eine neue Kategorie geistigen Eigentums? - Anmerkung zur Clopidogrel-Rechtsprechung des BVerwG -   S. 271

 

Rechtsprechung

EuGH vom 02.06.2016 - C-410/14, Abschluss von Rabattverträgen für Arznemittel mit dem Wirkstoff Mesalazin   S. 280

EuGH vom 02.06.2016 - C-412/15, Lieferung von Blutplasma zum Zweck der Herstellung von Arzneimitteln - ein umsatzsteuerfreier Umsatz   S. 285

BPatG vom 27.04.2016 - 25 W (pat) 536/13, Keine Verwechslungsgefahr zwischen den Zeichen Diclo und Diclac bei mittlerer Warenähnlichkeit im Pharmabereich   S. 290

LG München I vom 20.05.2016 - 21 O 22243/15, Erfolgreiche einstweilige Verfügung wegen Patentverletzung durch ein Generikum   S. 292

VG Köln vom 12.04.2016 - 7 K 2347/14, Abgrenzung Arzneimittel/Medizinprodukt (Meerwasser)   S. 297

 

Bericht aus Berlin

Dr. Christian Jäkel   S. 301

 

Bericht aus Brüssel

Dr. Alexander Natz, LL.M.   S. 302

 

FS Arzneimittelindustrie

Studienprojekte auf der Basis von Kooperationsverträgen - Az: 2014.12-458   S. 304