Pharma Recht 11/2014


Aufsätze

Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Bülow, nullum crimen sine lege - praktische Probleme im Heilmittelwerberecht   S. 497

Sigrid Grundmann und Arne Thiermann, Generikaabschlag für Nicht-Generika? - Risiken und Nebenwirkungen beim Co-Marketing   S. 500

Dr. Nils Rauer, MJI, Kosmetikwerbung und der schmale Grat hin zum Präsentationsarzneimittel   S. 509

 

Buchbesprechung   S. 513

 

Rechtsprechung

BSG vom 14.5.2014 - B 6 KA 21/13 R, Aufnahme des Arzneimittels Buscopan als Standardtherapie zur Behandlung von Reizdarmsyndrom   S. 516

VG Regensburg vom 26.6.2014 - RN 5 K 12.1250, Arzneimittelrechtliche Anordnungen für eine tierärztliche Hausapotheke   S. 524

VG Köln vom 19.8.2014 - 7 K 1682/12, Verlängerung der Nachzulassung ohne Dosierungsveränderung   S. 537

LG Frankfurt a.M. vom 24.7.2014 - 2-03 O 402/13, Abgrenzung Arzneimittel/Kosmetika   S. 541

OVG Nordrhein-Westfalen vom 21.7.2014 - 13 B 659/14, Inverkehrbringen eines Arzneimittels: § 69 Abs. 1 S. 1 AMG keine Grundlage für Untersagung   S. 546

 

Bericht aus Berlin

Dr. Christian Jäkel   S. 549

 

Bericht aus Brüssel

Dr. Alexander Natz, LL.M.   S. 551