Pharma Recht 11/2011


Aufsätze

Dr. Daniel Geiger, Verfassungsrechtliche Destabilisierung des GBA durch das AMNOG   S. 437

Dr. Ulrike Brucklacher und Mesut Cekin, Unternehmensberatung im Hinblick auf die Zulassung von Arzneimitteln und Medizinprodukten   S. 441

Dr. Marc Gabriel, LL.M., und Dr. Andreas Schulz, LL.M., Auskömmlichkeit von Unterkostenangeboten mittels Einpreisung des Großhandelszuschlags? - Antworten auf aktuelle Fragen zu Preisprüfungen in Rabattvertragsausschreibungen gesetzlicher Krankenkassen -   S. 448

Dr. Stefan Schmidt, Fachkreiswerbung mit Informationen außerhalb der Fachinformation (Anmerkung zum Urteil des EuGH v. 5.5.2011, Rs. C-249/09)   S. 450

 

Rechtsprechung

OLG München vom 5.5.2011 - 6 U 3795/10,  Keine Bedenken gegen Werbeflyer auf der Faltschachtel eines OTC-Arzneimittels (mit Anmerkung von Dr. J. Wilfried Kügel und Dr. Kirsten Plaßmann)   S. 454

BGH vom 17.8.2011- I ZR 13/10, Vorgaben für werbefinanzierte Datenbanken   S. 459

VG Frankfurt (Oder) vom 14.10.2011 - VG 4 L 191/11, Abgrenzung Arzneimittel/Tabakerzeugnis (Nikotindepots "E-Liquids")   S. 462

 

Bericht aus Berlin

Dr. Christian Jäkel   S. 466

 

Bericht aus Brüssel

Dr. Alexander Natz, LL.M.   S. 467