Pharma Recht 7/2009


Aufsätze

Dr. Mathias Klümper und Erik Vollebregt, Business Compliance 2.0 - Neue Compliance-Ansätze im Unternehmen zur Bewältigung kommender Herausforderungen   S. 313

Dr. Hans-Georg Kamann, Dr. Peter Gey, LL.M. und Ariane Kreuzer, LL.M., Das EuGH-Urteil zum Apotheken-Frendbesitzverbot - "Renationalisierung" des Gesundheitssektors?   S. 320

Dr. Christian Jäkel, Hemmnisse für den Compassionate Use durch die 15. AMG-Novelle   S. 323

Prof. em. Dr. Dr. h.c. Erhard Denninger, Grenzen der Auflagenbefugnis im arzneimittelrechtlichen Zulassungsverfahren   S. 327

 

Rechtsprechung

EuGH vom 30.4.2009 - C-27/08, Zum Begriff des Funktionsarzneimittels   S. 334

BPatG vom 2.4.2009  - 25 W (pat) 75/07, Keine Verwechselungsgefahr zwischen Nahrungsergänzung und "Mobiakut" und Schmerzmittel "Mobilat"   S. 336

OLG Hamburg vom 23.4.2009 - 3 U 75/0, Zur Anwendbarkeit des sog. besonderen Mechanismus (m. Anm. von Dr. Daniel  Kappes)   S. 338

OLG Hamburg vom 4.12.2009 - 3 U 152/07, Wissenschaftliche Publikationen als solche sind keine Werbung im Sinne des § 1 HWG   S. 350

OLG München vom  24.4.2009 - 10 U 4645/08, Keine erhöhten Anforderungen an die Substantiierungslast bei Klage wegen Arzneimittelschäden   S. 352

BPatG vom 12.3.2009 - 25 W (pat) 120/06, Keine Verwechslungsgefahr zwischen HERBASPRINA und Aspirin   S. 355